Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Dienstag, 18. Dezember 2012

Matthew 15. Dezember 2012

15. Dezember 2012


Matthew – 15. Dezember 2012

Schießerei in US-Schule

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station). Ich möchte über den kürzlich stattgefundenen Amoklauf an einer US-Schule sprechen. Diese Tragödie nur als ein schreckliches einzelnes Ereignis anzusehen, würde bedeuten, den tieferen Sinn und die Aufgabe aller Beteiligte – des Schützen, der getöteten kleinen Kinder und Erwachsenen, ihrer Familien und der ganzen Gemeinschaft – zu übersehen.

Ihr auf der Seelenebene gegebenes Einverständnis, an diesem Ereignis in ihren entsprechenden Rollen teilzunehmen, diente dem höheren Wohle der Menschheit und die nun in Nirwana befindlichen Beteiligten freuen sich über den Erfolg dieses Unternehmens. Die tiefer gehende Botschaft dieses Massakers, die sich nun in das kollektive Bewusstsein eingegraben hat, ist, dass das menschliche Herz und der menschliche Verstand sich nicht mehr länger mit dem töten, töten, töten abfinden dürfen; die Menschheit will das nicht länger zulassen! Das schockierende und traurige Ereignis in Newtown, Connecticut, hat die Welt erschüttert und die Menschen in einem Ruf, in einem Gebet für die Opfer dieser Tragödie vereint.
Seit vielen Jahren hat das kollektive Bewusstsein mit zunehmender Stärke die Gräuel ähnlicher unerklärlicher Gewalttaten registriert. Es brauchte ein erschütterndes Ereignis – wie die Schüsse auf die Kinder in der Schule –, um den kollektiven Wunsch, dieses sinnlose Töten überall endgültig zu beenden, konkrete Form annehmen zu lassen. Und die Intensität der hohen Schwingungen dieses Gedankens breitet sich nun in eurer Welt aus und dehnt sich darauf aus, alles vermeidbare Sterben zu beenden – Kriege, Genozide, die "legale" Todesstrafe, Hungertod und den Tod an heilbaren Krankheiten einer verarmten Bevölkerung.
Eure außerirdischen Helfer haben die Erlaubnis, das Licht allen dafür empfänglichen Seelen auf der Erde zu senden, um ihr Bewusstsein und die spirituelle Bewusstheit zu erhöhen. Doch sie dürfen nicht in Situationen eingreifen, die ihr ändern könnt, wenn ihr es denn wollt. Ihr habt die Möglichkeiten und den Wunsch, all dieses vermeidbare Sterben zu verhindern. Und nun, da sich dieser Wunsch in eine kollektive Absicht kristallisiert und konkretisiert, werdet ihr beobachten können, wie das Töten und die Leben kostenden Notsituationen auf der Welt zu einem Ende gebracht werden und Frieden und Wohlergehen sich überall ausbreiten.
Wir und alle anderen Lichtwesen in diesem Universum fügen eurer Licht-Liebe-Energie unsere hinzu, um alle trauernden und gebrochenen Herzen zu trösten, nicht nur in Newtown, sondern überall auf der Erde, wo Familien um ihre Toten trauern.  
Liebe ist der Schlüssel, eure ganze Welt zu heilen.
                             _______________________
LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com  
  Übersetzer: Dr. Stephan Kaula

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Matthew 10.Dezember 2012

Matthew 10. Dezember 2012


Weihnachtsgefühle; Friedliche und gute Lösungen für die aktuellen Unruhen; Die Auswirkungen des 12. und 21.12; Der Aufstiegsprozess der Erde; Seelenpartnerschaft mit Nachkommen; Was bis zum Goldenen Zeitalter erreicht wird;
Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station). Diese Jahreszeit mit ihren verschiedenen religiösen Bräuchen und Feiertagen löst auf eurer Welt verstärkte, aber vielleicht auch gemischte Gefühle aus. Jemand, dem es gut geht, mag für sein gesegnetes Leben Dankbarkeit empfinden und die fröhlichen Tage mit Familie und Freunden genießen. Jemand, der allein, in Trauer oder hungrig und mittellos ist, wird dagegen eher über sein Schicksal klagen. Für uns ist es immer eine Freude zu sehen, wie in dieser Jahreszeit voller froher Verheißungen so viele warmherzige Seelen auch an die Bedürftigen und Leidenden denken.

Dieses Jahr ist in diesem erbauenden Aspekt nicht anders als andere Jahre. Gleichwohl sind die Energien gegenüber den Vorjahren erstaunlich anders. Die höchsten Schwingungen, die eure Welt seit Äonen nicht mehr erlebt hat, berühren nun jeden. Und während viele davon profitieren, gibt es Millionen, die nicht in dieser günstigen Position sind. Und wenn die Tage des Jahres 2012 dem Ende zugehen, macht das negative Extrem der Dualität seinen letzten lauten Atemzug, bevor sein unmittelbar bevorstehendes Ende da ist.

Sonntag, 25. November 2012

Mathew 20.November 2012

Matthew 20. November 2012



 
Kein Krieg Israel-Palestina; die Wirkungen hoher Schwingungen auf die Körper, Linderungsmöglichkeiten; US-Präsidentschaftswahl; Schwingungsanpassung; die Erde gewinnt ihr Gleichgewicht wieder; Zivilisationen helfen anderen wenn sie darum gebeten werden; ET- Assistenz auf und von jenseits des Planeten; Gebet; Wirkungen falscher Informationen; Danke sagen 

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin. station). Ihr spürt die Wirkungen der Energiewellen mehr physisch und emotional, als dass ihr deren bemerkenswerte Ergebnisse seht. Wir fühlen und sehen den großen Vorwärtsschub, den diese Wellen dem Planeten und den meisten ihrer Bewohner gegeben haben: Gaia, die Seele der Erde ist über die Nähe ihres planetaren Körpers zu der Schwelle der vierten Dimension glücklich; Die Hoffnung für eine bessere Zeit erfüllt wieder die Menschen, deren Lebensumstände sie verzweifelt sein ließen und neu erwachte Seelen funkeln überall auf der Erde.

Donnerstag, 8. November 2012

Matthew 1-11 und 21-12-2012

 1. November 2012/21. Oktober 2012


Sturm Sandy nicht von Menschen gemacht; das Gesetz der Anziehung ist Ursache für die aktuelle Unruhe; Gedanken sind Anhänge an die Energiebänder; politische Ideologien; Grund des Aufstiegs der Erde; Obama und der Generalplan für das Goldene Zeitalter; die Gesellschaft im Goldenen Zeitalter; Veränderungen in Beziehungen, Wirtschaft; Wahrheit ist in der Botschaft der Seele an das Bewusstsein

1. November 2012 -Anhang an die Botschaft vom 21. Oktober

Der Sturm, genannt Sandy, der die Nordostküste der Vereinigten Staaten überflutete, war nicht von Menschen gemacht. Mutter Erde reinigte sich selbst, indem sie die in und rund um New York City und Washington DC besonders tief eingedrungene Negativität erlöst und in Licht verwandelt hat. Die Illuminati haben zu der Technologie, die sie über viele Jahre missbrauchten, um Erdbeben und große Stürme auszulösen, keinen Zugang mehr.

_____________________

Die Oktober Botschaft Matthews kommt ein wenig verspätet. Es ist dies der erste Tag nach dem 18. Oktober, an dem ich, nach dem lang dauernden und weitreichenden Problem mit meinem Provider, wieder Internetzugang habe. Alle Versuche, das zu reparieren, schlugen fehl und kein Techniker war vor dem 25 Oktober verfügbar, an dem ich zu der 2012 Sedona-Konferenz reiste.


21. Oktober 2012

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station) Vermutlich fragen sich besonders einige der Lichtarbeiter, die wissen, dass der Austritt der Erde aus der dritten Dichte kurz bevor steht, warum zu diesem Zeitpunkt die Unruhen noch nicht nachlassen und in einigen Fällen sogar zunehmen. Wir möchten euch beruhigen, indem wir euch erklären, warum die Weltsituation so ist, wie sie im Moment ist und mit den Anfängen beginnen.

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Matthew 24.September 2012

 24. September 2012


Der ursprüngliche Generalplan für das Goldene Zeitalter; die meisten grundlegenden Reformen werden gleichzeitig kommen; die dann folgenden Veränderungen; Disclosure (Offenlegung der ET-Präsenz); der freie Wille; die Grenzen der Lichtwesen von außerhalb des Planeten; Gaia’s Vision für die Erde; Gewalt in Nord Afrika und dem Mittleren Osten; Bericht über eine Ehefrau von Jesus; Gesundheit in der vierten Dimension; Neuverteilung des Wohlstands; der Aufstieg der Erde in die fünfte Dichte (Dimension)


1. Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station). Unser Anblick der Erde gleicht einem globalen Wirbelsturm mit Millionen von Zentren, den "Augen" der Stille in diesem massiven Sturm: Explodierende Gewalt in Nord Afrika und dem Mittleren Osten, willkürliche Gewaltakte an anderen Orten, wackelnde oder bankrotte Nationale Wirtschaften, instabile Regierungen, immer noch Regime, die von Tyrannen regiert werden, wachsende Zahlen von Flüchtlingen.

2. So traurig es ist, dass diese Zustände noch unsere geliebte Erdenfamilie plagen, nichts davon ist zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt im Aufstiegsprozess der Erde heraus aus der dritten Dichte unerwartet. Ihr Weg führte sie die letzten siebzig Jahre in immer höhere Schwingungsebenen und sie hat nun die Ebene erreicht, in der die positiven und negativen Extreme der Dualität ihren Höhepunkt erreicht haben. An diesem Scheideweg hätte es entsprechend des ursprünglichen Generalplanes für das Goldene Zeitalter, wenn überhaupt, nur noch einen Hauch von Negativität auf dem Planeten geben sollen.

Freitag, 7. September 2012

Matthew 1.September 2012

 1.09.2012


Aufstieg auf der Zielgeraden; fünfte Dimension ist die Bestimmung der Erde; weiter andauernde ET-Hilfe; Prozess des "Disclosure" (Enthüllung der ET-Präsenz); Hatonn: Obamas Wiederwahl ist Schlüssel für die ET-Ankunft, Generalplan des Goldenen Zeitalters; Furcht behindert die Seelenentwicklung

1. Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Für alle Lichtseelen ist so viel freudige Erwartung zu spüren—der Countdown bis zur Schwelle des Goldenen Zeitalters der Erde zählt nur noch Monate und Wochen, keine Jahrzehnte oder Jahre mehr, wie beim Beginn ihres Aufstiegs!
2. Besonders unter den gerade erwachten Seelen, doch auch bei einigen Lichtarbeitern, die schon lange auf dem Weg sind, gibt es unterschiedliche Ansichten über die zwei Aspekte des Aufstiegs, der in dieser Form einzigartig in diesem Universum ist: Aufstieg und  "Disclosure". Einige betrachten diese als nicht zusammenhängend, andere sehen im Aufstieg einen Prozess und im "Disclosure" ein Ereignis. Wir möchten daher unsere Sichtweise dieser andauernden Prozesse als zwei Seiten derselben Münze darlegen.
3. In den späten 30er Jahren hatte die Wirtschaftskrise eurer Gesellschaft einen großen Tribut abverlangt und der Aufstieg des Dritten Reiches in Deutschland führte zur Invasion seiner Nachbarstaaten. Gaia, die Seele der Erde, wusste darüber, was sich in ihrem Energiefeld der Möglichkeiten heranbraute. Sie wusste, dass ihr Planetenkörper, der nahezu allen Lichts beraubt war, zu schwach war, um den unvermeidlichen 2. Weltkrieg und andere Gewaltexzesse zu überleben, Folgen des festen Griffs der Dunkelheit, in der sich das menschliche Bewusstsein befand. 


Montag, 6. August 2012

Matthew 2.August 2012

2. August 2012



2. August 2012

Keine Terrorakte zur Olympiade; Gründe, warum die ETs früher eintreffen werden als geplant; Die Wirkungen des Zusammenpralls der Schwingungen der Erde mit den höheren Frequenzen; Furcht und Dualität; Stromausfälle in Indien; Schießerei in Colorado, USA; Die Achtung der ETs für die Lichtarbeiter; Vorbereitung für das Goldene Zeitalter


1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin.: station). Die Kombination, der von der Erde ausgesendeten Schwingungen und der Schwingungen der Energieebenen, durch die der Planet gerade im Aufstiegsprozess hindurchgeht, zeigen eine Reihe starker Effekte.


2. Darüber wollen wir sprechen und über den glanzvollsten Effekt hier zuerst berichten — Myriaden von Funken schießen von der Erde herauf und jeder dieser Funken ist Ausdruck des Erwachens einer Seele, ihrer Suche nach tieferem Verstehen, was sich auf der Welt abzeichnet. Obwohl die Bevölkerung der Erde zum Beispiel nicht weiß, dass die Kriegswaffen des Militärs funktionsuntüchtig geworden sind und dass viele tausende unserer Raumbrüder euren Himmel durchqueren, gibt es ein zunehmendes Gefühl, dass etwas Bedeutendes unmittelbar bevorsteht und einige fühlen, dass es der Welt Gutes verheißt.

Dienstag, 10. Juli 2012

Matthew 4.Juli 2012

 4. Juli 2012


Unmittelbar bevorstehende Inhaftierungen; Verhandlungen von Führungspersonen mit ETs, Illuminati nehmen teil; Obama; Alles auf der Dunkelheit beruhende kommt dieses Jahres zu einem Ende; Einführung zwischenzeitiger Reformen; Veränderungen nachdem der Planet die vierte Dichte erreicht; Grund für die Verzögerung der ET-Landungen; Verantwortung für sich selbst

1. Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Mit großer Freude möchten wir euch mitteilen, dass ein Abkommen mit weit reichender Bedeutung auf den Weg gebracht wurde. Leider werden die entsprechenden Informationen sehr wahrscheinlich nicht öffentlich gemacht werden – insbesondere die Information, dass eine große Zahl von Illuminati in hohen Positionen vor ihrer Verhaftung stehen –, denn dies wurde auf höchsten Ebenen erreicht, und es ist nur unter den entsprechenden Gruppen bekannt.

2. In verschiedenen Teilen der Welt gehen die Verhandlungen zwischen Repräsentanten von Zivilisationen, die die Erde unterstützen und einigen eurer führenden Persönlichkeiten weiter, Personen aus euren Regierungen, des Bankensystems, der Industrie, des Militärs, der Landwirtschaft, der Förderer von Bodenschätzen, der Medizin, der Bildung, der Religionen, des Transportwesens, der Unterhaltungsindustrie – tatsächlich aus jedem Bereich, der Einfluss auf das Leben in eurer Welt hat. Und wenn ihr euch das Spektrum der Teilnehmer anseht, dann wird es euch nicht erstaunen, dass einige bedeutende Vertreter der Illuminati dabei sind.

Donnerstag, 14. Juni 2012

Matthew 3.Juni 2012

 Botschaft von Matthew
3. Juni 2012


Fortschritt des Lichts: Verzögerungen in manchen Bereichen, offensichtlicher Fortschritt in anderen; Erde auf Zielkurs in die vierte Dichte; Medienberichte; Reformen und Enthüllungen werden sich überstürzen; Vorsichtsmaßnahmen bei telepathischer Kommunikation; Auflösung widerstreitender Glaubenssätze; psychiatrische Patienten; einige der Veränderungen am Beginn des Goldenen Zeitalters; Hinweise auf weitere Informationen

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Wir lieben euch nicht nur über alle Maßen, wir sind auch voller Bewunderung und Hochachtung für euch. Eure Standhaftigkeit im Licht ist unerschütterlich, auch wenn ihr nahezu die Hälfte dieses, die Welt transformierenden Jahres hinter euch habt und nichts von dem passiert ist, was ihr als einen handfesten Beweis ansehen würdet. Es wäre logisch, zu erwarten gewesen, dass bis heute Tausende von Raumschiffen an eurem Himmel für alle sichtbar wären; die Crews in großer Zahl gelandet und offiziell begrüßt worden wären; und die Unruhen, Kriege und andere Arten der Gewalt deutlich abgenommen hätten.


Sonntag, 6. Mai 2012

Matthew 1.Mai 2012

 1. Mai 2012


Die Macht der Liebe und die Formen, die Liebe annimmt; Seelenentwicklung; Wissen und Fähigkeiten der Lichtarbeiter; Es gibt nichts zu fürchten

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Kürzlich haben Millionen Menschen auf der Welt den Tag der Erde begangen, heute ist der Tag der globalen Lieben und der Tag der Weltfreiheit steht bevor. Wir ehren diese Ereignisse , die die LIEBE — die Liebe für euren Planeten, füreinander und für die Freiheit ausdrücken, damit die Menschen aller Nationen voller Freude und ohne
Furcht zusammenleben können.

2. Wir haben die Erlaubnis, hier einen kurzen Auszug aus dem ersten Newsletter der -Global Love Day Foundation- vom 11. April 2003 zu zitieren:
Liebe beginnt bei uns selbst. Kommt mit all den Menschen rund um den Globus zusammen, um gemeinsam diese Liebe, die wir alle in uns haben, ehren, feiern und miteinander teilen. Dies ist der besondere Tag, an dem wir die uns alle verbindende Liebe in uns wachrufen. Sie ist auch die erstaunliche Kraft, die alles was sie berührt heilt und transformiert.
Ein jeder von uns trägt das machtvolle Werkzeug der Liebe in sich, wenn wir dieser Energie denn erlauben, sich durch uns Ausdruck zu verleihen. Es gibt nichts, was wir dafür Besonderes tun müssen, außer nur zuzulassen, diese Liebe zu fühlen und in ihr zu verweilen. So einfach ist das. Der Welttag der Liebe ist einfach nur unsere persönliche Art und Weise auszudrücken, dass wir daran denken, dass die Liebe zu uns gehört und wir sie jeden Moment unseres Lebens miteinander teilen wollen.

Matthew 1.4.2012

 1. April 2012



Quellen des Lichts; furchterzeugende Desinformationen; Lichtarbeiter werden in Ehren gehalten; Aktionen hinter der Bühne; Bedeutung der kürzlichen Tragödien; psychische Schäden des Krieges; Folgen auf das kollektive Bewusstsein; Obamas Worte; Die Diskussion der Einführung der ETs; falsche Konzepte über das Eintreten ins Goldene Zeitalter; rechtliche Verfolgung der kriminellen Illuminati.

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Die Wirkungen des immer stärker werdenden Lichts auf eure Welt reichen viel weiter, als die öffentlich bekannt werdenden Korruptionsskandale und Rücktritte in nationalen Regierungen und großen Konzernen — dies findet in gleicher Weise überall in der Welt in kleineren Gemeinschaften, Gemeinden bis in die Kommunen und Stadtverwaltungen statt. Die positiven Effekte zeigen sich dagegen in unbürokratischen Hilfen, in Spenden für Menschen in großer Not, international und regional. Ebenso gibt es eine zunehmende Zahl an Stimmen für die Erhaltung der Tierwelt, der Umwelt und andere positive Bestrebungen. Jedes Mal, wenn eine Petition für eine positive Veränderung oder der Wiedergutmachung einer Ungerechtigkeit unterschrieben wird, dann fügt sich die Energie der guten Absicht des Unterzeichners der Energie von Tausenden, ja vielleicht Millionen anderer, die ebenfalls dafür unterschrieben haben hinzu. Und das geschieht genauso mit jedem einzelnen Gedanken der Liebe, dem Gefühl der Dankbarkeit, des Mitgefühls und dem Wunsch nach einer besseren Welt.

Dienstag, 6. März 2012

01:03;2012




Wenn wir in die Zukunft sehen, dann wird Philip schneller größer werden und lernen, als es Kinder auf der Erde tun. Und wenn er so heranwächst, dann wird er sich nach und nach an andere Leben seiner "kumulierten" (Gesamt-) Seele erinnern. Doch stets wird er immer noch Philip sein! Zwar wird er weiser und intelligenter sein, gebildeter und spirituell gereifter als nach einem langen Erdenleben, doch seine Liebesbindungen zu seiner Erdenfamilie werden sich niemals ändern. 





Abnehmende Furcht im kollektiven Bewusstsein; Göttliche Gnade lässt karmische Lehren abschließen; Erfolg der Licht Kräfte gegenüber den Illuminati; die Entwicklung der kommenden Monate; Zionismus; die Verschiedenheit in der Dualität; vorgeburtliche Familien-Vereinbarungen; das Leben von Kindern in Nirvana

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (orig. station). Auf eurer Welt passiert zurzeit sehr viel und es ist hektisch, dass selbst die Lichtarbeiter dabei Schwierigkeiten haben, die Punkte mit einander zu verbinden, und zu erkennen, dass das Licht alle Bemühungen der Dunkelmächte vereiteln. Es ist ermutigend, dass viele von euch es richtig erkannt haben, dass die einzige Taktik, die ihnen übrig geblieben ist, ist Furcht zu verbreiten. Das Gerede von Präventivschlägen gegen den Iran, um zu verhindern, dass das Land Nuklearwaffen herstellt; die Möglichkeit von Terroranschlägen auf New York; oder ein weiteres verheerendes Erdbeben in Japan; die Möglichkeit, dass Nord Korea zu einer solchen Bedrohung wird, dass es in Südost-Asien einen Krieg auslöst.   

2. Aus unserer Perspektive, aus der wir das kollektive Bewusstsein überblicken können, sehen wir, dass einige wenige Menschen den Illuminati diese Szenarien abkaufen, Szenarien, von denen keine einzige für das Schicksal der Erde bestimmt ist. Selbst jene, die noch schlafen und nicht erkennen, dass die unmittelbar vor euch liegenden Entwicklungen euch nun schnell in das Goldene Zeitalter der Erde hinführen, helfen dabei dem Licht, indem sie diese Ängste nicht annehmen.

3. Lass uns dennoch hier die Frage eines Lesers einfügen: “Furcht kann doch auch zu einer positiven Ausrichtung führen. Warum sprechen Sie dann davon, dass wir die Angst vermeiden sollen?" Wir sagen euch "vermeidet die Angst", da ihre verstärkte Energie das Licht daran hindert, das Bewusstsein zu erreichen und es so den Menschen, die in der dritten Dimension feststecken, unmöglich macht, sich spirituell und intellektuell zu entwickeln.  Die Furcht schwächt das Urteilsvermögen, den gesunden Menschenverstand und den Willen, sich gegen Tyrannei und Korruption zu erheben—deshalb waren die Marionetten der Dunkelmächte in der Lage, die Menschen der Erde seit Jahrtausenden zu kontrollieren. Diese Dunkelmächte nähren sich von der Energie der Furcht—ohne sie, können sie nicht existieren!

4. Mit Begeisterung sehen wir, wie die Angst im kollektiven Bewusstsein nachlässt. Doch auf der individuellen Ebene ist sie immer noch genauso mächtig wie bisher. Durch das universelle Gesetz der Anziehung, geht die Energie der Furcht von Menschen ins Universum hinaus und zieht entsprechende Energien wiederum an; wie ein Boomerang kehrt sie dann zurück und führt zu weiteren Angst auslösenden Umständen, mit der dann dieser Mensch zu kämpfen hat. Jeder, der die Furcht "umwirbt", weil sie eine positive Ausrichtung unterstütze, spielt mit dem Feuer. Diese starkenegative Energie würde ihr noch kraftvolleres Gegenteil: die Positivität eines im Licht standhaften Lebens durcheinander bringen, der Kraft, die Selbstvertrauen, spirituelle Stärke, Mut, Unterscheidungsvermögen und Hingabe gibt, mit der man die Härten des Lebens überwinden kann.

5. Es ist wahr, dass Milliarden von Menschen unter fürchterlichen Bedingungen leben, die härter sind und länger andauern, als es für die Vervollständigung dieser Aspekte ihrer Seelenverträge notwendig war. Unter solchen Umständen ist es möglich, dass diese Verträge auf der Seelenebene abgeändert werden und so dieser Mensch die Erde verlassen kann, bevor er andere karmische Bestimmungen beendet hat. Und durch göttliche Gnade wird ihnen das vollständige Abschließen des Karmas in der dritten Dichte angerechnet und gewährt. In anderen Fällen verlangt der Originalvertrag eine kürzere Lebenszeit unter diesen düsteren Lebensumständen—die ausreicht, um andere Lebenszeiten auszugleichen, und die Seele geht in ihrer spirituellen Entwicklung voran. In beiden Fällen liegt der doppelte Gewinn darin, dass die ehemals auf dem Planeten existierende Energie der Furcht die Erde verlässt und diese Seelen strahlen ihr Licht von Nirvana nun zur Erde.

6. Während dieser noch nie dagewesenen Zeit im Universum, wird noch ein weiteres Element der göttlichen Gnade gewährt. Weit fortentwickelte Seelen tragen einen Teil der härtesten karmischen Erfahrungen schwächerer Seelen mit und erlauben ihnen damit, ihre anderen Vertragsbestimmungen zu erfüllen. Und auf der Seelenebene bewegen sie sich im Einklang, damit der Schwächere gestärkt wird und sich weiter aus der dritten Dichte heraus entwickeln kann. Für spirituell weit entwickelte verkörperte Zivilisationen ist es üblich, dass sie schwächeren, die darum bitten, beistehen—und genau das ist es, was viele Zivilisationen in der Nähe und aus weiter Ferne für die Erde und euch getan haben! Gleichwohl dient in dieser einzigartigen Ära die Kooperation auf der Seelen-Ebene auch ihrem spirituellem Wachstum—was ein weiteres Beispiel der unermesslichen Liebe in Wesen des Lichts ist.

7. Nun denn, durch genauestes Arrangement, um sicherzustellen, dass alles entsprechend eurer Gesetze vonstatten geht, sind die Vertreter der Illuminati in den Top-Rängen des Bankensystems und im Kreditwesen von ihren Positionen entfernt worden und werden vor Gericht gestellt. Andere, denen es "zu heiß“ geworden ist, gehen freiwillig und die Sicherstellung der von den Illuminati unrechtmäßig angehäuften Schätze ist in die Wege geleitet. Führende Militärs kooperieren mit den Lichtkräften um Aggressionen von Truppen, die noch immer auf der Seite der Illuminati stehen zu unterbinden und die Zerstörung einiger ihrer Untergrundbasen hat ruchlose Experimenten und anderen verdeckten Aktionen Einhalt geboten.

8. In den kommenden Monaten werden Regierungen und ihre Administrationen so durchgerüttelt werden, dass die Mitglieder der Illuminati und jene, die unter ihrer Kontrolle stehen, gehen müssen und von moralisch und spirituell integeren Persönlichkeiten ersetzt werden. Die im "arabischen Frühling" entstehenden Regierungen werden sich stabilisieren und die tyrannischen Regime werden fallen. Zügellose Korruption in multinationalen Konzernen werden ihr verdientes Ende erleben; die Führungen, die dem Interesse der Bevölkerung dienen, werden bleiben, jene die selbstsüchtig und gierig sind, werden gehen.  Bankrotte nationale Ökonomien werden nicht gerettet werden können, ihren Tiefpunkt erfahren und weltweit wird ein ehrliches neues System anlaufen. Kriege, Gewalt, Täuschung, Unterdrückung und Zensur der Medien werden schrittweise enden, wenn die verdunkelten Herzen und Gemüter unter euch den Planeten verlassen werden.

9. Es kann nicht anders sein—schlicht, weil das die Physik ist, die das Leben in diesem Universum regiert. Wenn die Erde schrittweise sich in immer höhere Ebenen erhebt, kann nichts mit niederen Schwingungenjedweder Form—physische Körper, subversive Pläne, Diebstahl, Unehrlichkeit, ungerechte Gesetze und Urteile, Engstirnigkeit, grausame Bräuche und Handlungen—weiter bestehen.

10. Wenn sich alles voran entwickelt, nein, dann wird es nicht so sein, dass "im Goldenen Zeitalter die Religionen völlig ausrangiert und durch die universellen Gesetze ersetzt  werden." Wenn die Wahrheiten hervor treten, dass die Wissenschaft und der Geist eins sind und dass die religiösen Dogmen ihre Wurzeln in den frühen Kirchen- und Staatsführern haben, die sie gebrauchten, um die Massen zu kontrollieren, dann werden die Menschen, deren Bewusstsein sich über die Begrenzungen der dritten Dichte hinaus bewegt haben, an den spirituellen Aspekten ihrer Religion festhalten und die erfundenen, kontrollierenden Aspekte werden auf der Strecke bleiben.

11. Eine der Wahrheiten, die dann offenbar werden ist, dass der Zionismus, der aus dunklen Absichten heraus zu einem Synonym mit dem Judentum gemacht wurde, in Wahrheit eine kriegerische politische Bewegung innerhalb der Illuminati ist, und dass seit über sechzig Jahren sein Ziel ist, einen Konflikt und eine Instabilität im ganzen mittleren Osten zu bilden. Zionisten, die einen großen Einfluss auf die Regierungen und die Streitkräfte der Großmächte ausüben, repräsentieren NICHT die jüdische Bevölkerung Israels oder  sonst wo auf der Welt. Und wie alle Fraktionen der Illuminati, hatten sie sich dem Ziel der globalen Herrschaft durch die Kabale verschrieben. 

12. Obwohl die Semiten verschiedener nationaler und religiöser Herkunft sind, waren die Zionisten darin erfolgreich, viele davon zu überzeugen dass "Antisemitismus" das negative Vorurteil gegenüber den Juden ist und bedeutet, gegen das Selbstverteidigungs-Recht Israels vor "seinen Feinden" zu sein. Durch diese krasse Verzerrung der Tatsachen, konnten sie sich nicht nur ein weltweites Wohlwollen sichern, sondern auch massive finanzielle Unterstützungen von seinen Alliierten erhalten, insbesondere von den Vereinigten Staaten, was alles dabei half, die großen Gewinne der Illuminati aus ihrer industriell-militärischen-Maschinerie zu steigern.

13. Neben der Kontrolle der Massen durch die dogmatischen Lehren der Religionen, dienten sie auch der dunklen Absicht Zwietracht unter den Menschen zu säen und Jahrhunderte lange Gewalt und Blutvergießen auszulösen. Betrachtet nur die Kreuzzüge, der Konflikt zwischen den Katholiken und Protestanten, die Judenprogrome, die Hinrichtungen von Häretikern, die es ablehnten ihre Worte zu widerrufen.

14. Zwietracht zu säen, war für lange Zeit ein wichtiges Werkzeug der Dunkelmächte. Doch sie waren noch nicht damit zufrieden, die Menschen durch die unterschiedlichen Religionen zu entzweien, sie schürten auch den Konflikt zwischen unterschiedlichen sozialen Schichten, Ideologien und Philosophien, Regierungsformen, politischer Gruppierungen und indem sie jedem, der offizielle Behauptungen und Darstellungen von Ereignissen hinterfragte, das Etikett eines "Verschwörungstheoretikers" verpassten. Dies ließ die Dualität über viele Generationen hindurch gedeihen und so die Bevölkerung in der Mentalität der dritten Dichte stecken bleiben. Freut euch mit uns darüber, dass die Dualität nun nach ihrem langen Schauspiel auf dem Planeten ihre Schlussszene aufführt!

15. Wird es in der vierten Dichte noch Insekten und Tiere geben, die dem Menschen schaden können? Nein. Alles Leben in diesem Universum entspringt von Gott durch die Liebes-Licht Essenz des Schöpfers und ist so eine Seele. Gleichwohl hat die Dunkelheit die Energieströme vieler Lebensformen kontaminiert, damit sie der Bevölkerung der Zivilisationen der dritten Dichte schaden können. Irdisches Leben in Form einer Schnecke, eines mikroskopischen Einzellers im Wasser oder als ein schädliches Insekt mag einen Schritt auf der Evolutionsleiter für Menschen sein, die einst Intelligenz und Unterscheidungsvermögen besaßen, deren freie Willensentscheidungen in ihren verkörperten Leben aber so dunkel wurden, dass sie in die primitive Existenz der ersten Dichte zurückentwickelt haben.

16. Haben Schwarze ein spezielles Karma? 
Nein, auch nicht die Menschen jeder anderen Menschenrasse auf der Erde. Ihr alle hattet Verkörperungen in unterschiedlichen Rassen, Geschlechtern, Körperformen und Besonderheiten, Beziehungsgeflechten, Begabungen, Intelligenz, Glaubensformen und an unterschiedlichen Orten in diesem Universum; und auf dieser ganzen Reise ist ein jeder von euch Seelenverträge eingegangen, um eure Erfahrungen ins Gleichgewicht zu bringen. Die Wahl, die jeder von euch dabei für diese Lebenszeit getroffen hat, ist genauso einzigartig, wie ein jeder von euch.

17. Wie kann ich am Licht festhalten, wenn Mitglieder meiner Familie in der tiefsten Dunkelheit sind? Durch Gedanken, den Glauben und Gefühlen aus der Tiefe des Herzens, die nur du kennst. Und darin kannst du dein Licht beständig halten. Es mag dabei recht hilfreich sein, die mit der Dunkelheit verbundenen Familienmitgliedern im Stillen in dem Licht zu sehen, von dem du wolltest, dass sie es haben. Sie so im Licht "zu sehen" mag dabei helfen, dein Gefühl von ihren dunklen Aspekten zurückgehalten zu werden, aufzulösen. 

18. Denkt bitte daran, dass mit der bedingungslosen Liebe füreinander alle Seelen eine Familien-Vereinbarung geschlossen haben. Und weil diese Vereinbarung dafür entworfen wurde, einer jeden Seele zum Vorteil zu gereichen, haben manche die Rolle des "schwarzen Schafes" übernommen, um sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen, was gleichzeitig den anderen erlaubt, das genau zu erfahren, was sie brauchen, um ihrerseits ins Gleichgewicht zu gelangen. Und so können alle in ihrem Seelenwachstum fortschreiten. Keiner der Teilnehmer kennt bewusst die Rolle, die er oder sie gewählt hat und alle sind ausschließlich für ihre persönlichen Entscheidungen und Handlungen verantwortlich. Du kannst die Handlungen der Familienmitglieder, von denen du fühlst, dass sie in der Dunkelheit sind, nicht kontrollieren, doch du kannst deine Reaktionen kontrollierenim Licht zu reagieren lässt die Leichtherzigkeit im Inneren fließen und dieses Licht überall um dich herum ausstrahlen. 

19. Wie werden die Leute mental mit der größeren Zahl von Toten umgehen, wenn der Planet sich der vierten Dichte nähert? 
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Menschen, die im Bewusstsein der dritten Dichte stecken geblieben sind, die Todesfälle den offensichtlichen Ursachen zuschreiben werden und nicht über die Möglichkeiten eines "höheren Zwecks" spekulieren. Und Menschen deren Bewusstsein durch das Licht erhoben wurde, werden verstehen, was sich damit abzeichnet. Es ist natürlich, um den Verlust eines geliebten Angehörigen zu trauern, doch sich vorzustellen, wie er in dem Glanz von Nirvana lebt, wird es auch möglich machen, für diesen Menschen glücklich zu sein.


20. Was können wir kleinen Kindern sagen, deren Eltern es vorgezogen haben, eher zu sterben, als ihre Glaubensvorstellungen infrage zu stellen. Und wer wird sich um all die Waisen dann kümmern? Die Wahl, wann dieses Leben verlassen wird, wurde auf der Seelenebene getroffen und ist im ursprünglichen oder in einem abgeänderten Vertrag festgeschrieben. Und keiner kennt selbst seinen eigenen Vertrag, noch viel weniger den eines anderen. Alles was man über den Tod eines anderen wissen kann, ist, dass die Ursache vielleicht ein Verkehrsunfall war, oder Krebs, ein Herzinfarkt, ein Aneurysma oder eine andere medizinische Diagnose. Es wäre also töricht zu denken oder anzunehmen, dass religiöse Menschen, die sterben, wenn ihre Kinder noch klein sind, es selbst gewählt haben, lieber zu sterben, als ihre Glaubensgrundsätze zu ändern.

21. Die nach außen präsentierte religiöse Hingabe ist nicht dasselbe, wie das was im Herzen und Gemüt eines Menschen passiert. Menschen, von denen ihr niemals denken würdet, dass sie an nichts glauben können, was den Lehren ihrer Kirche widerspricht, mögen auf der Seelen-Ebene den inneren Botschaften lauschen; umgekehrt mögen die dunkelsten Individuen unter euch am Gottesdienst teilnehmen, selbst wenn sie in hohen Positionen sind. Ordnet bitte niemanden einer "Wahl-zum-Gehen"-Kategorie zu, die wir in den vorangehenden Botschaften erläutert haben.

22. Wenn beide Eltern sterben, wird sich um ihre Kinder durch dieselben Familienmitglieder, Freunde und Betreuer gekümmert werden, die auch zurzeit an diese Stelle treten würden. Mit entsprechend der Schwingungsfrequenzen ansteigendem Bewusstsein werden die Kinder viel bewusster und belastbarer sein, als ihr euch vorstellen könnt. Und wenn sich die telepathischen Verbindungen öffnen, dann werden sie mit ihren (verstorbenen) Eltern besprechen, was immer sie wollen. 
23. Lasst uns nun über Familien sprechen, die über den Tod eines Kindes trauern. Kürzlich fragte eine Freundin meiner Mutter nach, ob ich der Familie des vier Jahre alten Philip, der tapfer gegen seine Leukämieerkrankung gekämpft hatte, bis sein kleiner zarter Körper schließlich aufgegeben hat, ein paar tröstende Worte sprechen könnte. Esmeralda, die ihr mein Patenkind nennen könntet, organisiert die Versorgung von Kindern in Nirvana. Und es war ein geeigneter Anlass, ihr die Möglichkeit zu geben, der Familie von Philip eine Nachricht zu senden. Seine Mutter gab die Erlaubnis dafür, dass wir Esmeraldas Worte veröffentlichen, damit sie auch allen Familien, deren Kinder in der spirituellen Welt der Erde weiterleben, ein wenig Trost empfinden mögen.
                                                            * * * * * * * * *
Hallo, meine liebe Großmutter auf der Erde! Es ist mir eine Freude, zu dir zu sprechen und Philips Familie eine Nachricht zu geben. Ich habe ihn getroffen—was für ein wundervoller kleiner Junge! Es war ein kurzer Willkommensbesuch im Aufnahmebereich der Seelen, in dem besonders umsichtige Seelen ihn stetig umsorgen, während sich sein Körper nach der langen Krankheit erholt. Philip ist bereits frohen Mutes, er lacht und seine Augen strahlen schon wieder! 
Bald wird er bei mir sein und wir werden uns gemeinsam eines der vielen verschiedenen Heime für ihn aussuchen, in dem er hier am Anfang leben will. Die Häuser unterscheiden sich in ihrer Größe, Farbe und Stil, innen wie außen. Und die Landschaften, in denen sie eingebettet liegen, sind auch verschieden, gleichwohl ist alles wunderschön. Er kann sich eine tropische Umgebung aussuchen oder eine Weidelandschaft für Pferde, Kühe und andere Tiere oder ein Haus an einem See oder in den Bergen—welche Umgebung ihm am besten gefällt. Und ich werde Philip die Entscheidung lassen, wie wir auf unserer Haussuche reisen werden—mit dem Bus, dem PKW, Zug oder einem Boot, ja sogar mit einem Flugzeug.  
Es gibt zwei primäre Gruppen von Kindern, die bei uns ankommen—Kinder wie Philip, die innig geliebt wurden und um die man sich kümmerte und andere, die unter erbärmlichen Bedingungen lebten, wie Kriegsschauplätzen, Flüchtlingslagern, oder unter Menschen, die man einfach "vergessen" hat, die krank sind und hungerten. Diese zweite Gruppe ist hier zunächst an einem anderen Ort untergebracht, wie die erste, wo jedem Kind so eine intensive Liebe und Aufmerksamkeit zuteil wird, dass schon bald alle Traurigkeit und Erinnerungen an die fürchterlichen Lebensumstände vergehen. Dann kommen diese Kinder mit der ersten Gruppe zusammen und beginnen ein gesundes, glückliches und aktives Leben. 
Beide Gruppen sind einige Zeit in Altersgruppen unterteilt, damit sie die Fürsorge, Aufmerksamkeit und Förderung erhalten, die ihrem Alter angemessen ist. Zum Beispiel brauchen die Kleinkinder eine besondere Fürsorge und verschiedene und häufigere Zuwendung wie es Kinder im Alter von Philip oder noch ältere Kindern nicht benötigen, doch auch sie bedürfen vieler verschiedener Bedingungen und Förderungen, um ihren speziellen Bedürfnissen und Begabungen gerecht zu werden. Jedes Kind wird als einzigartiges Wesen, das sie oder er ist, behandelt—es gibt hier keine Intoleranz oder einen Anpassungsdruck.

Alles Essen ist das, was ihr "entkörpert" (feinstofflich) nennt, doch unsere Körper sind natürlich für uns alle sichtbar! Wir haben viele Arten wohlschmeckender Früchte, Gemüse und von Getreide—kein Fleisch, aber es gibt hier Pflanzen deren Produkte einen Fleischgeschmack haben—und wunderbare Säfte und viele Arten von Suppen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen.
  
In allen Häusern, mit Ausnahme der Kindergärten, halten die Fürsorgenden Familienstunden ab, in denen jedes Kind über seine Erdenfamilie sprechen kann. Der Umfang ihrer individuellen Liebesverbindungen wird so sichtbar und in Fällen mit denen die Kinder vernachlässigt wurden, wird versucht, Verständnis und Vergebung bei den Kindern zu erwirken. Ihr würdet so etwas vielleicht die Stunde des Familiengebets nennen.  
Der Schulunterricht erfolgt entsprechend dem Alter und dem Verständnis. Philip wird in einer Klasse von Gleichaltrigen anfangen und er kann mit dem Lernstoff so schnell vorangehen, wie er möchte und die Themen auswählen, die ihn interessieren. 
Es gibt hier viele Möglichkeiten der altersgerechten Beschäftigung und Unterhaltung—verschiedene Spiele für drinnen und draußen, Musikfestivals, Filme, Comedy und Sportarten wie Schwimmen, Tennis, Radfahren und "Skating". Oftmals bringen die älteren Kinder den jüngeren etwas bei, wie gute Manieren, Umgangsformen, wie man sich anzieht und Schuhe bindet, mit Bausteinen baut, Drachen fliegen lässt, Modelschiffe oder Flugzeuge baut. Und sie lesen ihnen Geschichten vor—genauso wie ältere Brüder und Schwestern es auf der Erde machen! Doch sind speziell dafür ausgebildete Aufsichtspersonen dabei, die auf alles ein Auge haben. Denkt also bitte nicht, dass die Kinder völlig allein entscheiden, was sie für sich für angemessen halten und was nicht. 
Jeder kann telepathisch kommunizieren, doch gerade die Jüngeren lieben es, zu sprechen und es ist eine Freude sie über die unterschiedlichen Klänge ihrer verschiedenen Sprachen gemeinsam lachen zu hören!  
Wenn wir in die Zukunft sehen, dann wird Philip schneller größer werden und lernen, als es Kinder auf der Erde tun. Und wenn er so heranwächst, dann wird er sich nach und nach an andere Leben seiner "kumulierten" (Gesamt-) Seele erinnern. Doch stets wird er immer noch Philip sein! Zwar wird er weiser und intelligenter sein, gebildeter und spirituell gereifter als nach einem langen Erdenleben, doch seine Liebesbindungen zu seiner Erdenfamilie werden sich niemals ändern. 
Meine liebe Großmutter, vielen Dank für das Aufnehmen des Lebens hier in Nirvana, damit Philips Familie sich ein Bild davon machen kann, wie er hier lebt.

                                                           * * * * * * * * * *

Danke Dir Mutter,

24. Mit dieser erhebenden Botschaft und unserer bedingungslosen Liebe sagen wir euch für dieses Mal nun Lebewohl.

                                                      _____________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


[Wenn sie diese Botschaft als eine weitergeleitete Mail erhalten haben und in Zukunft direkt zugeschickt bekommen möchten, dann folgen sie bitte den Anweisungen oben auf der Seite von Matthew’s Messages auf target="_blank">www.matthewbooks.com. ]

Matthew Ward Languages



 

Montag, 6. Februar 2012

Matthew 1.2. 2012

 1. Februar 2012




Die Effekte negativer Gedanken; Furcht auflösen; Beweise für den Fortschritt des Lichts; Gründe für die Verspätung in der Einführung grundlegender Reformen; Ursache für ein weltweites Phänomen eines Summtones; Chakras; Neues Geldsystem; Wissenschaften vs universelle Realität; Sexualität in der fünften Dichte; Götter und Göttinnen


1) Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (engl. station). Während viele Lichtarbeiter vertrauensvoll dem schrittweisen Übergang der Erde in das Goldene Zeitalter entgegen sehen, warten andere, die Tage zählend ab, bis sie unwiderlegliche Beweise sehen, bevor sie den Nachrichten der Lichtwesen volles Vertrauen schenken können. Und weil die große Mehrheit eurer Bevölkerung noch nicht die leiseste Vorstellung davon hat, dass dieses Jahr an der Schwelle zu einer neuen glorreichen Ära des Friedens, der Zusammenarbeit und eines Lebens in Harmonie mit der Natur enden wird, gibt es mit jedem Säbelrasseln, jeder negativen Wirtschaftsanalyse und allen aktuellen Gesetzen und Reglungen, die die Freiheit weiter beschneiden sollen, neue Befürchtungen und Ängste.
2) Am Anfang des Aufstiegs der Erde vor etwa 70 Jahren grassierte die Negativität im kollektiven Bewusstsein. Als die Menschen begannen, auf das Licht zu reagieren, das ihrem Planeten von machtvollen, weit entfernten Zivilisationen gesendet wurde, drehte sich das kollektive Bewusstsein in Richtung Positivität. Und vor über zehn Jahren eurer Zeitrechnung, erreichte das Licht die Menge, die dem Planeten den Kurs in die vierte Dimension (Dichte) ohne weitere Umwege und Verzögerungen sicherte. Seitdem hat die Intensität des Lichts kontinuierlich weiter zugenommen, immer mehr Menschen öffneten ihre Herzen und ihren Geist und das kollektive Bewusstsein hob sich entsprechend an. Die Negativität hat inzwischen ihren Halt verloren und das Positive dominiert.
3) Gleichwohl gibt es keine automatische Immunität gegenüber negativem Denken—und die Grundlage davon ist immer Furcht!—und wenn diese Gedanken im Zentrum der Aufmerksamkeit und der eigenen Energie stehen, dann sind sie wie immer in der Lage, in der persönlichen Erfahrungswelt etwas Negatives zu manifestieren. Ein Leser schrieb, dass die Furcht nicht bewusst kontrolliert werden kann und zog den Vergleich: "Es ist so, wie wenn man jemanden dazu auffordert, den Blutfluss in seinem Körper zu stoppen." Wir möchten das umformulieren in: "Lasst positive Gedanken so natürlich durch euch fließen, wie euer Blut."
4) Gedanken gehen den Emotionen voraus, ein klitzekleiner Fehler, den man selbst nicht erkennt, da der Gedanke über die Situation und die Reaktion darauf nahezu gleichzeitig erfolgen. Wenn ihr eine Situation als Angst einflößend interpretiert, dann ruft das als natürliche Reaktion unmittelbar auch ängstlichen Gefühle in euch hervor. Und wenn der Gedanke eine mögliche ungünstige Wendung der Situation vorauswähnt, dann gewinnt die ihm folgende Angst immer mehr an Stärke.
5) Das unablässig arbeitende universelle Gesetz der Anziehung kann das, was ihr wollt—etwas positiver Natur—von etwas, das ihr nicht wollt—etwas Negatives—nicht unterscheiden und gibt euch all das, worauf ihr eure Energie ausrichtet. Wenn euer Fokus auf dem beängstigenden Aspekt der Situation liegt—nehmen wir mal an, die Furcht vor Geldnot, etwas, das für viele Leute zutrifft—kann das Universum nur Situationen liefern, die diesen Mangel weiterführt, denn es hat keine Vernunft, um zu verstehen, dass das, was ihr wollt, ausreichend Geld ist und nicht mangelndes Geld. Doch ihr habt die Fähigkeit, eure Gedanken zu ändern! Ihr habt die Macht zu denken -Ich habe für alles was ich brauche genügend Geld-. Und das Gefühl der Dankbarkeit wird den universellen Fluss davon in Gang setzen.
6) Furcht wird in euch auch in Situationen ausgelöst, über die ihr keine Kontrolle habt, wie beispielsweise die langfristigen Folgen der radioaktiven Strahlung (von Fukushima), Chemtrails (vergiftete Kodensstreifen), Impfungen und radioaktive Abfälle aus Kraftwerken.  Deshalb haben wir in den vorangegangenen Botschaften erklärt, dass Bedenken über mögliche schädigende Folgen darüber unnötig sind, da die Folgen nur auf den niederen Schwingungsebenen möglich sind und mit allem anderen, was diese niederen Schwingungen hat, in der hohen Schwingung der vierten Dichte aufhören wird zu existieren. Alle Menschen, die die Erde in die vierte Dimension hinein begleiten werden, werden von den Folgen dieser Gifte und egal welcher Krankheit oder welchem Gebrechen geheilt werden. 
7) Wir haben auch all die so verschiedenen Probleme angesprochen wie genetisch manipulierte Lebensmittel, destruktive Technologien, die Freiheit begrenzende Gesetze, Korruption, Internierungslager und alles andere, das mit dunklen Absichten erdacht wurde—nichts davon wird Teil des Lebens in der vierten Dichte (Dimension) sein. Nichts, das der Dunkelheit entsprungen ist, kann in diesen hohen Schwingungen noch existieren!
8) Weiterhin bemühten wir uns darum, Ängste vor einem Atomkrieg zu zerstreuen, von Terrorakten wie dem vom 11. September, vor Pandemien, dem Einschlagen von Asteroiden auf der Erde oder anderen solchen Vorhersagen über kataklysmische Veränderungen auf Land und See, die den Planeten unbewohnbar machen würden.
9) Doch vor allem haben wir wiederholt darauf hingewiesen, dass die Voraussetzung einer Evolution in höhere Dimensionen (geringerer Dichte) ist, das innere Gleichgewicht zu finden und dass Furcht ein ernstliches Hindernis dabei ist, dieses Gleichgewicht zu erlangen.
10) In unserer Liebe für alle Seelen auf der Erde—und für Gaia selbst, der Seele, die den Körper des Planeten angenommen hat und die alle ihre Bewohner liebt—ist es uns gestattet, ermutigende Informationen und Führung zu gewähren, gleichwohl dürfen wir in keiner Weise mit dem individuellen freien Willen, der sich im Denken und Fühlen und Handeln ausdrückt,  eingreifen—wir dürfen das weder, noch wollen wir es. Wir möchten jedoch jedem dringend anraten, sich nicht von den Ängsten über irgendein Ereignis oder eine Vorhersage einnehmen zu lassen. Furcht hat nicht nur die Macht, die Entwicklung einer Seele hinauszuzögern und unerwünschte Situationen für den Menschen herbeizuführen, es ist ein sehr schmerzvolles Gefühl. Wie sehr ist dagegen ein freudvolles Leben in Furchtlosigkeit zu schätzen! 
11) Wir wünschten uns, das es überflüssig wäre, all das zu erwähnen, da sich angesichts der bevorstehenden Vielzahl der Enthüllungen niemand ängstigen würde. Doch das wäre idealistisch und nicht realistisch. Selbst die Lichtarbeiter, die der Dämmerung des Goldenen Zeitalters mit Freude entgegen sehen, werden gelegentlich Opfer von Ängsten über dies und das; die meisten, die den Spagat zwischen dem Jetzt und der Zukunft schaffen, werden manchmal Opfer furchterfüllter Gedanken und von Skepsis; und Furcht ist da die wahrscheinlichste Reaktion—aus unserer Sicht ist sie in vielen Fällen die zwangsläufige Reaktion—der großen Zahl von Leuten, dem Denken der dritten Dimension verhaftet sind.
12) Einfach indem ihr beständig im Licht seid, haltet ihr die Furcht im Zaum und so strahlt ihr auf alle um euch Vertrauen, Sicherheit und freudvolle Zuversicht aus. Eure Energie alleine kann die Befürchtungen anderer, darüber was kommen wird und wohin es führt, zerstreuen und sie beruhigen. Und in dem Maße, wie diese Personen offen dafür sind, könnt ihr ihnen euer Wissen über die nun bald heran brechende Welt des Friedens, der Liebe und Einigkeit im Geiste mitteilen.
13) Dies ist eine gute Stelle, um auf die Frage zu antworten, Woran kann man es erkennen, dass man sich zusammen mit der Erde voran entwickelt? Ihr wisst das intuitiv. Wenn aber gleichwohl Selbstzweifel verhindern, dass dieses innewohnende Wissen euch bewusst wird, dann fragt euch aufrichtig selbst danach. Eine negative Haltung oder Gefühle wie Neid, Gier, Unehrlichkeit, Arroganz, Ablehnung, Verbitterung, Ärger, Apathie und Egoismus strahlen diese niederen Schwingungen aus, die einen in der dritten Dichte (Dimension) festhalten. Wenn ihr in euch eine dieser Neigungen feststellt, dann ändert eure Gefühle und Handlungen und wendet euch den hohen Schwingungen des Edelmuts, der Freigebigkeit, Hilfsbereitschaft, Vergebung, Menschlichkeit, Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit, Geduld, Mitgefühl und Dankbarkeit zu. Das mag sich komplizierter anhören, als es in Wirklichkeit ist. Und So sagen wir euch, was Gott antwortete, als ihm die Frage gestellt wurde, ob man mit der Erde voran geht. Er antwortete: "Es ist ganz einfach, SEID FREUNDLICH".
14) Im Inneren eine Antwort finden und sie beherzigen—eurer Intuition zu folgen—bedeutet in der Entwicklung der Seele voran zu schreiten und auf diese Weise in unseren Prioritäten die Spreu vom Weizen zu trennen. Die Vorbereitung auf den Aufstieg bedeutet, die Kleinmütigkeit der dritten Dichte (Dimension) abzulegen, wie triviale und oberflächliche Interessen aufzugeben und sich gleichzeitig den spirituellen Werten, wie sie dem Leben in der vierten Dichte entsprechen, zuzuwenden.  
15) Es gibt noch einen weiteren Aspekt beim Aufstieg zusammen mit der Erde—nicht alle Seelen haben sich entschieden, dies in ihrem physischen Körper zu tun. Viele, die ihre Erfahrung in der dritten Dichte zu Ende bringen, möchten den Planeten noch vor seinem Eintritt ins Goldene Zeitalter verlassen, damit sie dieses Schauspiel in seiner "ganzen Breite" von Nirvana aus beobachten können, so mag man es ausdrücken.   
16) Um zu den "unwiderlegbaren Beweisen" für den Fortschritt des Lichts zurück zu kommen. Er ist überall um euch gegenwärtig, doch ihr mögt ihn nicht als solchen erkennen, da er sich hinter der sich immer noch behauptenden Dunkelheit versteckt. So sind zum Beispiel die andauernden Kämpfe in Syrien und anderen Ländern Ausdruck des immer weiter anwachsenden Lichts, durch das die Bewohner die bisherige Furcht vor ihren Unterdrückern überwinden. Die heftigen Konflikte innerhalb von Regierungen zwischen der zunehmenden Zahl und Menschen, die für das Licht empfänglich sind und die für die Interessen ihrer Bürger einstehen und den selbstsüchtigen Politikern, die von reichen kleinen Interessensgruppen gekauft sind. Ökonomische Stabilität wurde noch nicht erreicht, weil die alten korrupten Systeme noch nicht in ihrer Gänze demontiert und all die neuen auf Integrität und Fairness basierenden Systeme mit minimalen Unterbrechungen aufgebaut werden konnten. Ein Truppenrückzug schwächt niemals die Verteidigungskräfte eine Landes, und laden nicht die Invasion durch andere bewaffnete Nationen ein; Es sind Fortschritte im Wandel der internationalen Mentalität von Krieg hin zum Frieden. Obwohl die Erde die verbliebenen Reste der Negativität durch Erdbeben, Vulkanausbrüche und Stürme freilassen wird, werden diese Ereignisse in Schwere, Häufigkeit und dem Ausmaß ihrer Verwüstungen nachlassen, denn die technischen Möglichkeiten der Illuminati, diese Katastrophen zu generieren, wurde annähernd halbiert.
17) Diese positiven Perspektiven für die Welt werden von umfangreichen bombastischen Aktivitäten auf eurer politischen und ökonomischen Weltbühne in den Hintergrund gedrängt. Und damit tobt sich die Dualität in der dritten Dimension aus. Und in einigen Leuten kocht immer noch die Negativität auf hoher Flamme. Jene, die von finanziellen Profiten und Landgewinn getrieben werden, wollen einen Krieg auslösen, doch ganz entgegen ihrem Streben nach neuen Eroberungen, werden die Kämpfe an einem Ort nach dem anderen zum Erliegen kommen. Auch die große Spanne zwischen Arm und Reich, die in großen Teilen eurer Welt vorherrscht, wird sich schrittweise ändern und ihr werdet beobachten können, wie die Zeit der Unterdrückung durch tyrannische Regenten, ungerechter Justitzsysteme und unfairer Steuern zu Ende geht. 
18) Wir verstehen, dass ihr gerne genau wüsstet, wann dies im Einzelnen erreicht wird: Wann wird die Welt von Unterdrückung und Gewalt frei sein? Wann wird die Weltwirtschaft stabilisiert und die Federal Reserve-Bank und andere Gauner globalen Ausmaßes eliminiert sein? Wann wird die Wahrheit über den 11. September herauskommen? Wann wird allen genug Nahrung, Unterkunft, medizinische Versorgung und Bildungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen? Und wann wird insbesondere unsere universale Familie landen?
19) Ihr lieben Seelen, wenn es darauf Antworten gäbe, dann wäre es uns eine große Freude, sie euch mitzuteilen. Was wir euch sagen können ist, dass die Sicherheit eines jeden in den andauernden Gesprächen über die günstigsten Termine und die effektivste Weise die grundlegenden Wahrheiten zu offenbaren und die monomentalen Reformen anzugehen oberste Priorität hat. Durch die Verbissenheit ,mit denen die Illuminati den Lichtkräften Widerstand leisten, gab es in den vergangenen Jahren eine Vielzahl notwendiger Veränderungen des Master-Plans mit dem Ziel ,den bewaffneten Widerstand zu eliminieren und die Öffentlichkeit in größt möglichem Umfange vorzubereiten.
20) Die Kontrolle der Illuminati über bewaffnete Splittergruppen, die euch und den Landungscrews ernstlichen Schaden zufügen könnten, ist noch nicht vollständig unterbunden worden. Und die Mehrheit der Menschen eurer Zivilisation ist immer noch nicht in der Lage, dramatische schlagartige Umwälzungen zu verkraften, genauso wenig wie sie eifrig eine Masse von Außerirdischen willkommen heißen könnten, die überall auf der Welt unvermittelt auftauchten. Doch läuft uns die Zeit davon und so arbeiten hoch entwickelte Seelen aus dem ganzen Universum mit unseren weisen Führungskräften zusammen, um diese Widerstandsbereiche systematisch zu reduzieren und die kollektive Psyche zu überwachen, damit die Veränderungen sicher und nur mit minimaler Erschütterung für jene, die noch keine Ahnung davon haben, dass eure Welt mit der Hilfe vieler anderer Zivilisationen transformiert werden wird, in Gang gesetzt werden können.
21) Das Aufeinanderprallen von zunehmend hohen Schwingungen auf dem Aufstiegsweg der Erde mit den niederen Schwingungen, die von dem Missbrauch der Technologien durch die Illuminati ausgehen, löst ähnliche Hebungen im elektrischen System des Körpers aus. Selbst da die Körper aller für das Licht empfänglicher Individuen auf der zellularen Ebene hochgerüstet werden, erfahren viele Phasen der Müdigkeit und des physischen Unbehagens, verschiedene Grade getrübter Stimmungen und Störungen des Kurzzeitgedächtnisses. All diese Effekte sind vorübergehend und können durch ausreichenden Schlaf, dem Trinken von größeren Mengen reinen Wassers, Reduktion der täglichen Nahrungsmenge, leichterem Essen und leichten körperlichen Übungen abgemildert werden.
22) Dieses Zusammentreffen von niedrigen und hohen Schwingungen mag auch zu dem Summton beitragen, den viele von euch hören. Von euren fünf primären Sinnen wird das Hören am meisten ernstlich angegriffen. Häufige Lärmexpostition von Maschinen, Kampfgeräuschen, Bauarbeiten, Explosionen, Minenarbeiten, brüllende Menschenmassen und tosende Musik verletzen oft den sensiblen Mechanismus, der dem Hören und Identifizieren von Klängen dient. Auch wenn das von einigen erfahrene "Klingen in den Ohren" wahrscheinlich ein krankhafter Tinnitus ist, so ist dieser Summton weltweit verbreitet und wird verschwinden, wenn die Zellstruktur der Körper kristallen wird und die Emissionen der niederen Schwingungen nachlassen.
23) Eine weitere eurer Fragen passt hierhin: Wird es die Chakras verändern, wenn die Zellen von der Kohlenstoff zur Kristallform übergehen?  Oh, ja tatsächlich wird das der Fall sein!  Wenn die DNS in grauer Vorzeit verändert wurde, bekamen die Chakras einen Schlag und ihre Wiederherstellung ist Teil der Zellveränderungen. Während ihr euch den Verstand, die Knochen und die inneren Organen u.s.w. wegen ihrer unterschiedlichen Funktionen als voneinander getrennte Teile vorstellt, interagiert eine jede Zelle unablässig mit allen anderen Zellen im Körper und eine Veränderung in nur einer Zelle, sei es zu ihrem Wohle oder Schaden, beeinflusst das ganze System. So werden in für das Licht empfänglichen Individuen, mit der Umwandlung der Zellen von Kohlenstoff- in die Kristallstruktur, die Chakras in ihrer Sensitivität hochgestuft und an Zahl zunehmen.
24) Üblicherweise denken die Leute, die die Existenz der Chakras anerkennen, dass es sieben an der Zahl sind. Mit der weiteren spirituellen Entwicklung werden sich auch andere Bereiche öffnen, und die Körper von hoch entwickelten Seelen sind wie Magneten, sie haben viele Eintrittspunkte. Im Gegensatz dazu mögen sich die Chakras in Individuen, die schon lange den dunklen Wegen zuneigen, völlig verschließen, da ihr Gewissen wegen fehlenden Gebrauchs verkümmert. 
25) Ein in den Fragen häufig vorkommendes Thema kann wie ein Leser schrieb, wie folgt zusammengefasst werden: : “Was wird mit dem Geld unter dem neuen System passieren?”  Ein durch ehrliche Arbeit erzieltes Einkommen auf Bankkonten und verschiedene andere Geldanlagen werden nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn das globale auf wertvollen Metallen basierende Geldsystem eingeführt wird. Gleichwohl wird es selbst bei weit im Vorfeld der Umstellung veröffentlichten umfangreichen Erläuterungen eine kurze Periode der Verunsicherung geben, bis alle gewerblichen Aktivitäten im neuen System wieder glatt ablaufen.
26) Die einzigen Personen, die davon ernsthaft betroffen sein werden ,sind jene in den hohen Rängen der Illuminati, die durch illegale und unmoralische Methoden oder durch Machtmissbrauch unvorstellbar große Reichtümer angehäuft haben. Ihr Besitz—Dollar-Vermögen in multi Quadrillionen-Höhe—einschließlich von Banken und anderen Verleihinstituten; Lager von Gold, Silber, Platin und Juwelen; multinationale Gesellschaften, Land- und Bodenschätze; ihre Industrie für illegale Drogen; Kunstschätze, insbesondere in den Gewölben des Vatikans. Es sind diese Fonds Profit machender Holdings und das Gold, das sie gesammelt und gehortet haben, all das wird zurück in den Umlauf kommen und verteilt werden, um die weltweite Armut zu beenden. Die Drogen werden vernichtet und die gestohlenen oder auf andere unrechtmäßige Weise angesammelten Kunstschätze werden nationalen Museen und Gallerien zugeführt.
27) Nun kommen wir zu Fragen, die im kollektiven Bewusstsein nicht so präsent sind, die jedoch durch unsere Antworten euer Interesse wecken mögen.
28) Eure Wissenschaftler können die Veränderung der Erdachse nicht exakt messen, weil sie nicht wissen, dass es eine natürliche Folge ihrer Umlaufbahn ist, deren Muster während der letzten siebzig Jahre durch ein massives Einfließen von Licht von weit entfernten Quellen verstärkt wurde. Und da sie nicht wissen, dass sich der Planet auf einem Aufstiegskurs befindet, sind sie über ihre Beobachtungen verwundert—natürliche Ereignisse interpretieren sie als Anomalien und "neue" Himmelskörper, die in oder jenseits unseres Sonnensystems auf einmal auftreten. Sie haben keine Ahnung, dass ihre Berechnungen in Lichtjahren sinnlos sind, denn das was sie "Abstand" nennen, sind tatsächlich unterschiedliche Energieebenen. Bei solch einem großen Unterschied zwischen ihrem Wissen und der universellen Realität, wird es für viele in der Gemeinde der Wissenschaftler sehr schwer sein, die Wahrheiten zu akzeptieren, die bald enthüllt werden.
29) Ja, der Gebrauch einer Schusswaffe oder einer anderen Art von Waffe, um das eigene oder das Leben eines anderen zu retten, "ist akzeptabel". Die Verwundung oder der gewaltsame Tod mag in so einer Situation Teil des Seelenvertrages sein, der den Seelenvertag der Erfahrung der betroffenen Person in der dritten Dimension abschließt und das Gleichgewicht für alle dabei Betroffenen herbeiführt.
30) Wie ist die Sexualität in der 5. Dichte? Die Antwort hängt davon ab, ob das Leben in einer verkörperten Zivilisation oder einer spirituellen Welt abläuft. Und selbst in diesen zwei Bereichen gibt es weitere Unterschiede und es gibt keine einheitliche Beschreibung dafür. Manche physische Zivilisationen haben sich intellektuell zur fünften Dichte (Dimension) hin entwickelt, doch sie haben keinen Funken Spiritualität und ihre sexuellen Praktiken sind so brutal, wie die Natur dieser Leute. Einige Zivilisationen, die sich spirituell zur fünften Dichte oder darüber hinaus hin entwickelt haben, wählen sich Körper niederer Dichten, damit sie die Nähe einer sexuellen Beziehung und der Geburt erfahren können, anstatt andere Methoden der Vermehrung wie klonen oder bewusstes Erschaffen durch Gedankenkraft zu nutzen. Die Bewohner aller spirituellen Reiche, ungeachtet ihrer Dichte, haben keine Geschlechtsorgane und damit gibt es Sexualität, wie ihr sie kennt, hier nicht. Wenn die Erde ihren Bestimmungsort in der fünften Dichte erreicht hat, dann könnt ihr davon ausgehen, dass jede sexuelle Vereinigung glückselige Gefühle bei beiden Partnern auslösen wird. Doch wir können euch mit Freuden versichern, dass die Freude in der vierten Dichte Liebe zu machen, auch nicht zu unterschätzen ist.
31) Wenn eine astrologische Expertise mit visionärer und spiritueller Klarheit verbunden ist, dann kann die Aufstellung akkurat unter Berücksichtigung der veränderten Position der Erde auf ihrem Aufstiegskurs erfolgen. 
32) Nach unserer Kenntnis Gottes können wir euch versichern, dass es in Ordnung ist, Ihn Gott oder Göttin, oder Ihn oder Sie zu nennen—oder mit jedem anderen Namen, der in spirituellem oder religiösem Bezug gebraucht wird. Gleichwohl ist die Bezeichnung des Schöpfers dieses Universums sowohl als männlich wie weiblich nicht korrekt, denn er ist sowohl männlich wie weiblich. Der Schöpfer wählte all die männlichen Götter und weiblichen Göttinnen, um über ihre jeweiligen Universen als oberste Energien zu regieren, die in sich in gleichen Teilen das Maskuline und Feminine vereinen.—androgyn—Ihre Essenz umfasst also sowohl die Attribute der Götter, wie der Göttinnen.
33) Als ein Teil Gottes, egal mit welchem Namen ihr dieses höchste Wesen dieses Universums ruft, ist ein jeder von euch ein Gott oder eine Göttin, entsprechend dem Geschlecht, das ihr für dieses Leben ausgewählt habt. Doch bei weitem wichtiger als eure physische Form ist die Schönheit eurer Seele, die Licht ist, und das ist dieselbe Energie wie die Liebe, und die wiederum ist die machtvollste Energie im ganzen Kosmos. Dieses Wissen lässt euch die Wahrheit von dem verstehen, was wir euch schon oft gesagt haben. Ihr seid Wesen voller Macht und unbegrenztem Potential! 
34) Mit der bedingungslosen Liebe der Lichtwesen aus dem ganzen Universum rufen wir euch begeistert zu, die ihr euch kurz vor der "Ziellinie" befindet, und wir sagen euch nun an dieser Stelle Lebewohl.



Liebe und Frieden



Suzanne Ward


Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com


Übersetzung: Stephan









MATTHEW'S TRANSLATIONS

www.matthewbooks.net- ALL TRANSLATIONS
http://matthewinrussia.blogspot.com/ - РОССИЯ/RUSSIAN

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.