Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Dienstag, 6. März 2012

01:03;2012




Wenn wir in die Zukunft sehen, dann wird Philip schneller größer werden und lernen, als es Kinder auf der Erde tun. Und wenn er so heranwächst, dann wird er sich nach und nach an andere Leben seiner "kumulierten" (Gesamt-) Seele erinnern. Doch stets wird er immer noch Philip sein! Zwar wird er weiser und intelligenter sein, gebildeter und spirituell gereifter als nach einem langen Erdenleben, doch seine Liebesbindungen zu seiner Erdenfamilie werden sich niemals ändern. 





Abnehmende Furcht im kollektiven Bewusstsein; Göttliche Gnade lässt karmische Lehren abschließen; Erfolg der Licht Kräfte gegenüber den Illuminati; die Entwicklung der kommenden Monate; Zionismus; die Verschiedenheit in der Dualität; vorgeburtliche Familien-Vereinbarungen; das Leben von Kindern in Nirvana

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (orig. station). Auf eurer Welt passiert zurzeit sehr viel und es ist hektisch, dass selbst die Lichtarbeiter dabei Schwierigkeiten haben, die Punkte mit einander zu verbinden, und zu erkennen, dass das Licht alle Bemühungen der Dunkelmächte vereiteln. Es ist ermutigend, dass viele von euch es richtig erkannt haben, dass die einzige Taktik, die ihnen übrig geblieben ist, ist Furcht zu verbreiten. Das Gerede von Präventivschlägen gegen den Iran, um zu verhindern, dass das Land Nuklearwaffen herstellt; die Möglichkeit von Terroranschlägen auf New York; oder ein weiteres verheerendes Erdbeben in Japan; die Möglichkeit, dass Nord Korea zu einer solchen Bedrohung wird, dass es in Südost-Asien einen Krieg auslöst.   

2. Aus unserer Perspektive, aus der wir das kollektive Bewusstsein überblicken können, sehen wir, dass einige wenige Menschen den Illuminati diese Szenarien abkaufen, Szenarien, von denen keine einzige für das Schicksal der Erde bestimmt ist. Selbst jene, die noch schlafen und nicht erkennen, dass die unmittelbar vor euch liegenden Entwicklungen euch nun schnell in das Goldene Zeitalter der Erde hinführen, helfen dabei dem Licht, indem sie diese Ängste nicht annehmen.

3. Lass uns dennoch hier die Frage eines Lesers einfügen: “Furcht kann doch auch zu einer positiven Ausrichtung führen. Warum sprechen Sie dann davon, dass wir die Angst vermeiden sollen?" Wir sagen euch "vermeidet die Angst", da ihre verstärkte Energie das Licht daran hindert, das Bewusstsein zu erreichen und es so den Menschen, die in der dritten Dimension feststecken, unmöglich macht, sich spirituell und intellektuell zu entwickeln.  Die Furcht schwächt das Urteilsvermögen, den gesunden Menschenverstand und den Willen, sich gegen Tyrannei und Korruption zu erheben—deshalb waren die Marionetten der Dunkelmächte in der Lage, die Menschen der Erde seit Jahrtausenden zu kontrollieren. Diese Dunkelmächte nähren sich von der Energie der Furcht—ohne sie, können sie nicht existieren!

4. Mit Begeisterung sehen wir, wie die Angst im kollektiven Bewusstsein nachlässt. Doch auf der individuellen Ebene ist sie immer noch genauso mächtig wie bisher. Durch das universelle Gesetz der Anziehung, geht die Energie der Furcht von Menschen ins Universum hinaus und zieht entsprechende Energien wiederum an; wie ein Boomerang kehrt sie dann zurück und führt zu weiteren Angst auslösenden Umständen, mit der dann dieser Mensch zu kämpfen hat. Jeder, der die Furcht "umwirbt", weil sie eine positive Ausrichtung unterstütze, spielt mit dem Feuer. Diese starkenegative Energie würde ihr noch kraftvolleres Gegenteil: die Positivität eines im Licht standhaften Lebens durcheinander bringen, der Kraft, die Selbstvertrauen, spirituelle Stärke, Mut, Unterscheidungsvermögen und Hingabe gibt, mit der man die Härten des Lebens überwinden kann.

5. Es ist wahr, dass Milliarden von Menschen unter fürchterlichen Bedingungen leben, die härter sind und länger andauern, als es für die Vervollständigung dieser Aspekte ihrer Seelenverträge notwendig war. Unter solchen Umständen ist es möglich, dass diese Verträge auf der Seelenebene abgeändert werden und so dieser Mensch die Erde verlassen kann, bevor er andere karmische Bestimmungen beendet hat. Und durch göttliche Gnade wird ihnen das vollständige Abschließen des Karmas in der dritten Dichte angerechnet und gewährt. In anderen Fällen verlangt der Originalvertrag eine kürzere Lebenszeit unter diesen düsteren Lebensumständen—die ausreicht, um andere Lebenszeiten auszugleichen, und die Seele geht in ihrer spirituellen Entwicklung voran. In beiden Fällen liegt der doppelte Gewinn darin, dass die ehemals auf dem Planeten existierende Energie der Furcht die Erde verlässt und diese Seelen strahlen ihr Licht von Nirvana nun zur Erde.

6. Während dieser noch nie dagewesenen Zeit im Universum, wird noch ein weiteres Element der göttlichen Gnade gewährt. Weit fortentwickelte Seelen tragen einen Teil der härtesten karmischen Erfahrungen schwächerer Seelen mit und erlauben ihnen damit, ihre anderen Vertragsbestimmungen zu erfüllen. Und auf der Seelenebene bewegen sie sich im Einklang, damit der Schwächere gestärkt wird und sich weiter aus der dritten Dichte heraus entwickeln kann. Für spirituell weit entwickelte verkörperte Zivilisationen ist es üblich, dass sie schwächeren, die darum bitten, beistehen—und genau das ist es, was viele Zivilisationen in der Nähe und aus weiter Ferne für die Erde und euch getan haben! Gleichwohl dient in dieser einzigartigen Ära die Kooperation auf der Seelen-Ebene auch ihrem spirituellem Wachstum—was ein weiteres Beispiel der unermesslichen Liebe in Wesen des Lichts ist.

7. Nun denn, durch genauestes Arrangement, um sicherzustellen, dass alles entsprechend eurer Gesetze vonstatten geht, sind die Vertreter der Illuminati in den Top-Rängen des Bankensystems und im Kreditwesen von ihren Positionen entfernt worden und werden vor Gericht gestellt. Andere, denen es "zu heiß“ geworden ist, gehen freiwillig und die Sicherstellung der von den Illuminati unrechtmäßig angehäuften Schätze ist in die Wege geleitet. Führende Militärs kooperieren mit den Lichtkräften um Aggressionen von Truppen, die noch immer auf der Seite der Illuminati stehen zu unterbinden und die Zerstörung einiger ihrer Untergrundbasen hat ruchlose Experimenten und anderen verdeckten Aktionen Einhalt geboten.

8. In den kommenden Monaten werden Regierungen und ihre Administrationen so durchgerüttelt werden, dass die Mitglieder der Illuminati und jene, die unter ihrer Kontrolle stehen, gehen müssen und von moralisch und spirituell integeren Persönlichkeiten ersetzt werden. Die im "arabischen Frühling" entstehenden Regierungen werden sich stabilisieren und die tyrannischen Regime werden fallen. Zügellose Korruption in multinationalen Konzernen werden ihr verdientes Ende erleben; die Führungen, die dem Interesse der Bevölkerung dienen, werden bleiben, jene die selbstsüchtig und gierig sind, werden gehen.  Bankrotte nationale Ökonomien werden nicht gerettet werden können, ihren Tiefpunkt erfahren und weltweit wird ein ehrliches neues System anlaufen. Kriege, Gewalt, Täuschung, Unterdrückung und Zensur der Medien werden schrittweise enden, wenn die verdunkelten Herzen und Gemüter unter euch den Planeten verlassen werden.

9. Es kann nicht anders sein—schlicht, weil das die Physik ist, die das Leben in diesem Universum regiert. Wenn die Erde schrittweise sich in immer höhere Ebenen erhebt, kann nichts mit niederen Schwingungenjedweder Form—physische Körper, subversive Pläne, Diebstahl, Unehrlichkeit, ungerechte Gesetze und Urteile, Engstirnigkeit, grausame Bräuche und Handlungen—weiter bestehen.

10. Wenn sich alles voran entwickelt, nein, dann wird es nicht so sein, dass "im Goldenen Zeitalter die Religionen völlig ausrangiert und durch die universellen Gesetze ersetzt  werden." Wenn die Wahrheiten hervor treten, dass die Wissenschaft und der Geist eins sind und dass die religiösen Dogmen ihre Wurzeln in den frühen Kirchen- und Staatsführern haben, die sie gebrauchten, um die Massen zu kontrollieren, dann werden die Menschen, deren Bewusstsein sich über die Begrenzungen der dritten Dichte hinaus bewegt haben, an den spirituellen Aspekten ihrer Religion festhalten und die erfundenen, kontrollierenden Aspekte werden auf der Strecke bleiben.

11. Eine der Wahrheiten, die dann offenbar werden ist, dass der Zionismus, der aus dunklen Absichten heraus zu einem Synonym mit dem Judentum gemacht wurde, in Wahrheit eine kriegerische politische Bewegung innerhalb der Illuminati ist, und dass seit über sechzig Jahren sein Ziel ist, einen Konflikt und eine Instabilität im ganzen mittleren Osten zu bilden. Zionisten, die einen großen Einfluss auf die Regierungen und die Streitkräfte der Großmächte ausüben, repräsentieren NICHT die jüdische Bevölkerung Israels oder  sonst wo auf der Welt. Und wie alle Fraktionen der Illuminati, hatten sie sich dem Ziel der globalen Herrschaft durch die Kabale verschrieben. 

12. Obwohl die Semiten verschiedener nationaler und religiöser Herkunft sind, waren die Zionisten darin erfolgreich, viele davon zu überzeugen dass "Antisemitismus" das negative Vorurteil gegenüber den Juden ist und bedeutet, gegen das Selbstverteidigungs-Recht Israels vor "seinen Feinden" zu sein. Durch diese krasse Verzerrung der Tatsachen, konnten sie sich nicht nur ein weltweites Wohlwollen sichern, sondern auch massive finanzielle Unterstützungen von seinen Alliierten erhalten, insbesondere von den Vereinigten Staaten, was alles dabei half, die großen Gewinne der Illuminati aus ihrer industriell-militärischen-Maschinerie zu steigern.

13. Neben der Kontrolle der Massen durch die dogmatischen Lehren der Religionen, dienten sie auch der dunklen Absicht Zwietracht unter den Menschen zu säen und Jahrhunderte lange Gewalt und Blutvergießen auszulösen. Betrachtet nur die Kreuzzüge, der Konflikt zwischen den Katholiken und Protestanten, die Judenprogrome, die Hinrichtungen von Häretikern, die es ablehnten ihre Worte zu widerrufen.

14. Zwietracht zu säen, war für lange Zeit ein wichtiges Werkzeug der Dunkelmächte. Doch sie waren noch nicht damit zufrieden, die Menschen durch die unterschiedlichen Religionen zu entzweien, sie schürten auch den Konflikt zwischen unterschiedlichen sozialen Schichten, Ideologien und Philosophien, Regierungsformen, politischer Gruppierungen und indem sie jedem, der offizielle Behauptungen und Darstellungen von Ereignissen hinterfragte, das Etikett eines "Verschwörungstheoretikers" verpassten. Dies ließ die Dualität über viele Generationen hindurch gedeihen und so die Bevölkerung in der Mentalität der dritten Dichte stecken bleiben. Freut euch mit uns darüber, dass die Dualität nun nach ihrem langen Schauspiel auf dem Planeten ihre Schlussszene aufführt!

15. Wird es in der vierten Dichte noch Insekten und Tiere geben, die dem Menschen schaden können? Nein. Alles Leben in diesem Universum entspringt von Gott durch die Liebes-Licht Essenz des Schöpfers und ist so eine Seele. Gleichwohl hat die Dunkelheit die Energieströme vieler Lebensformen kontaminiert, damit sie der Bevölkerung der Zivilisationen der dritten Dichte schaden können. Irdisches Leben in Form einer Schnecke, eines mikroskopischen Einzellers im Wasser oder als ein schädliches Insekt mag einen Schritt auf der Evolutionsleiter für Menschen sein, die einst Intelligenz und Unterscheidungsvermögen besaßen, deren freie Willensentscheidungen in ihren verkörperten Leben aber so dunkel wurden, dass sie in die primitive Existenz der ersten Dichte zurückentwickelt haben.

16. Haben Schwarze ein spezielles Karma? 
Nein, auch nicht die Menschen jeder anderen Menschenrasse auf der Erde. Ihr alle hattet Verkörperungen in unterschiedlichen Rassen, Geschlechtern, Körperformen und Besonderheiten, Beziehungsgeflechten, Begabungen, Intelligenz, Glaubensformen und an unterschiedlichen Orten in diesem Universum; und auf dieser ganzen Reise ist ein jeder von euch Seelenverträge eingegangen, um eure Erfahrungen ins Gleichgewicht zu bringen. Die Wahl, die jeder von euch dabei für diese Lebenszeit getroffen hat, ist genauso einzigartig, wie ein jeder von euch.

17. Wie kann ich am Licht festhalten, wenn Mitglieder meiner Familie in der tiefsten Dunkelheit sind? Durch Gedanken, den Glauben und Gefühlen aus der Tiefe des Herzens, die nur du kennst. Und darin kannst du dein Licht beständig halten. Es mag dabei recht hilfreich sein, die mit der Dunkelheit verbundenen Familienmitgliedern im Stillen in dem Licht zu sehen, von dem du wolltest, dass sie es haben. Sie so im Licht "zu sehen" mag dabei helfen, dein Gefühl von ihren dunklen Aspekten zurückgehalten zu werden, aufzulösen. 

18. Denkt bitte daran, dass mit der bedingungslosen Liebe füreinander alle Seelen eine Familien-Vereinbarung geschlossen haben. Und weil diese Vereinbarung dafür entworfen wurde, einer jeden Seele zum Vorteil zu gereichen, haben manche die Rolle des "schwarzen Schafes" übernommen, um sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen, was gleichzeitig den anderen erlaubt, das genau zu erfahren, was sie brauchen, um ihrerseits ins Gleichgewicht zu gelangen. Und so können alle in ihrem Seelenwachstum fortschreiten. Keiner der Teilnehmer kennt bewusst die Rolle, die er oder sie gewählt hat und alle sind ausschließlich für ihre persönlichen Entscheidungen und Handlungen verantwortlich. Du kannst die Handlungen der Familienmitglieder, von denen du fühlst, dass sie in der Dunkelheit sind, nicht kontrollieren, doch du kannst deine Reaktionen kontrollierenim Licht zu reagieren lässt die Leichtherzigkeit im Inneren fließen und dieses Licht überall um dich herum ausstrahlen. 

19. Wie werden die Leute mental mit der größeren Zahl von Toten umgehen, wenn der Planet sich der vierten Dichte nähert? 
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Menschen, die im Bewusstsein der dritten Dichte stecken geblieben sind, die Todesfälle den offensichtlichen Ursachen zuschreiben werden und nicht über die Möglichkeiten eines "höheren Zwecks" spekulieren. Und Menschen deren Bewusstsein durch das Licht erhoben wurde, werden verstehen, was sich damit abzeichnet. Es ist natürlich, um den Verlust eines geliebten Angehörigen zu trauern, doch sich vorzustellen, wie er in dem Glanz von Nirvana lebt, wird es auch möglich machen, für diesen Menschen glücklich zu sein.


20. Was können wir kleinen Kindern sagen, deren Eltern es vorgezogen haben, eher zu sterben, als ihre Glaubensvorstellungen infrage zu stellen. Und wer wird sich um all die Waisen dann kümmern? Die Wahl, wann dieses Leben verlassen wird, wurde auf der Seelenebene getroffen und ist im ursprünglichen oder in einem abgeänderten Vertrag festgeschrieben. Und keiner kennt selbst seinen eigenen Vertrag, noch viel weniger den eines anderen. Alles was man über den Tod eines anderen wissen kann, ist, dass die Ursache vielleicht ein Verkehrsunfall war, oder Krebs, ein Herzinfarkt, ein Aneurysma oder eine andere medizinische Diagnose. Es wäre also töricht zu denken oder anzunehmen, dass religiöse Menschen, die sterben, wenn ihre Kinder noch klein sind, es selbst gewählt haben, lieber zu sterben, als ihre Glaubensgrundsätze zu ändern.

21. Die nach außen präsentierte religiöse Hingabe ist nicht dasselbe, wie das was im Herzen und Gemüt eines Menschen passiert. Menschen, von denen ihr niemals denken würdet, dass sie an nichts glauben können, was den Lehren ihrer Kirche widerspricht, mögen auf der Seelen-Ebene den inneren Botschaften lauschen; umgekehrt mögen die dunkelsten Individuen unter euch am Gottesdienst teilnehmen, selbst wenn sie in hohen Positionen sind. Ordnet bitte niemanden einer "Wahl-zum-Gehen"-Kategorie zu, die wir in den vorangehenden Botschaften erläutert haben.

22. Wenn beide Eltern sterben, wird sich um ihre Kinder durch dieselben Familienmitglieder, Freunde und Betreuer gekümmert werden, die auch zurzeit an diese Stelle treten würden. Mit entsprechend der Schwingungsfrequenzen ansteigendem Bewusstsein werden die Kinder viel bewusster und belastbarer sein, als ihr euch vorstellen könnt. Und wenn sich die telepathischen Verbindungen öffnen, dann werden sie mit ihren (verstorbenen) Eltern besprechen, was immer sie wollen. 
23. Lasst uns nun über Familien sprechen, die über den Tod eines Kindes trauern. Kürzlich fragte eine Freundin meiner Mutter nach, ob ich der Familie des vier Jahre alten Philip, der tapfer gegen seine Leukämieerkrankung gekämpft hatte, bis sein kleiner zarter Körper schließlich aufgegeben hat, ein paar tröstende Worte sprechen könnte. Esmeralda, die ihr mein Patenkind nennen könntet, organisiert die Versorgung von Kindern in Nirvana. Und es war ein geeigneter Anlass, ihr die Möglichkeit zu geben, der Familie von Philip eine Nachricht zu senden. Seine Mutter gab die Erlaubnis dafür, dass wir Esmeraldas Worte veröffentlichen, damit sie auch allen Familien, deren Kinder in der spirituellen Welt der Erde weiterleben, ein wenig Trost empfinden mögen.
                                                            * * * * * * * * *
Hallo, meine liebe Großmutter auf der Erde! Es ist mir eine Freude, zu dir zu sprechen und Philips Familie eine Nachricht zu geben. Ich habe ihn getroffen—was für ein wundervoller kleiner Junge! Es war ein kurzer Willkommensbesuch im Aufnahmebereich der Seelen, in dem besonders umsichtige Seelen ihn stetig umsorgen, während sich sein Körper nach der langen Krankheit erholt. Philip ist bereits frohen Mutes, er lacht und seine Augen strahlen schon wieder! 
Bald wird er bei mir sein und wir werden uns gemeinsam eines der vielen verschiedenen Heime für ihn aussuchen, in dem er hier am Anfang leben will. Die Häuser unterscheiden sich in ihrer Größe, Farbe und Stil, innen wie außen. Und die Landschaften, in denen sie eingebettet liegen, sind auch verschieden, gleichwohl ist alles wunderschön. Er kann sich eine tropische Umgebung aussuchen oder eine Weidelandschaft für Pferde, Kühe und andere Tiere oder ein Haus an einem See oder in den Bergen—welche Umgebung ihm am besten gefällt. Und ich werde Philip die Entscheidung lassen, wie wir auf unserer Haussuche reisen werden—mit dem Bus, dem PKW, Zug oder einem Boot, ja sogar mit einem Flugzeug.  
Es gibt zwei primäre Gruppen von Kindern, die bei uns ankommen—Kinder wie Philip, die innig geliebt wurden und um die man sich kümmerte und andere, die unter erbärmlichen Bedingungen lebten, wie Kriegsschauplätzen, Flüchtlingslagern, oder unter Menschen, die man einfach "vergessen" hat, die krank sind und hungerten. Diese zweite Gruppe ist hier zunächst an einem anderen Ort untergebracht, wie die erste, wo jedem Kind so eine intensive Liebe und Aufmerksamkeit zuteil wird, dass schon bald alle Traurigkeit und Erinnerungen an die fürchterlichen Lebensumstände vergehen. Dann kommen diese Kinder mit der ersten Gruppe zusammen und beginnen ein gesundes, glückliches und aktives Leben. 
Beide Gruppen sind einige Zeit in Altersgruppen unterteilt, damit sie die Fürsorge, Aufmerksamkeit und Förderung erhalten, die ihrem Alter angemessen ist. Zum Beispiel brauchen die Kleinkinder eine besondere Fürsorge und verschiedene und häufigere Zuwendung wie es Kinder im Alter von Philip oder noch ältere Kindern nicht benötigen, doch auch sie bedürfen vieler verschiedener Bedingungen und Förderungen, um ihren speziellen Bedürfnissen und Begabungen gerecht zu werden. Jedes Kind wird als einzigartiges Wesen, das sie oder er ist, behandelt—es gibt hier keine Intoleranz oder einen Anpassungsdruck.

Alles Essen ist das, was ihr "entkörpert" (feinstofflich) nennt, doch unsere Körper sind natürlich für uns alle sichtbar! Wir haben viele Arten wohlschmeckender Früchte, Gemüse und von Getreide—kein Fleisch, aber es gibt hier Pflanzen deren Produkte einen Fleischgeschmack haben—und wunderbare Säfte und viele Arten von Suppen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen.
  
In allen Häusern, mit Ausnahme der Kindergärten, halten die Fürsorgenden Familienstunden ab, in denen jedes Kind über seine Erdenfamilie sprechen kann. Der Umfang ihrer individuellen Liebesverbindungen wird so sichtbar und in Fällen mit denen die Kinder vernachlässigt wurden, wird versucht, Verständnis und Vergebung bei den Kindern zu erwirken. Ihr würdet so etwas vielleicht die Stunde des Familiengebets nennen.  
Der Schulunterricht erfolgt entsprechend dem Alter und dem Verständnis. Philip wird in einer Klasse von Gleichaltrigen anfangen und er kann mit dem Lernstoff so schnell vorangehen, wie er möchte und die Themen auswählen, die ihn interessieren. 
Es gibt hier viele Möglichkeiten der altersgerechten Beschäftigung und Unterhaltung—verschiedene Spiele für drinnen und draußen, Musikfestivals, Filme, Comedy und Sportarten wie Schwimmen, Tennis, Radfahren und "Skating". Oftmals bringen die älteren Kinder den jüngeren etwas bei, wie gute Manieren, Umgangsformen, wie man sich anzieht und Schuhe bindet, mit Bausteinen baut, Drachen fliegen lässt, Modelschiffe oder Flugzeuge baut. Und sie lesen ihnen Geschichten vor—genauso wie ältere Brüder und Schwestern es auf der Erde machen! Doch sind speziell dafür ausgebildete Aufsichtspersonen dabei, die auf alles ein Auge haben. Denkt also bitte nicht, dass die Kinder völlig allein entscheiden, was sie für sich für angemessen halten und was nicht. 
Jeder kann telepathisch kommunizieren, doch gerade die Jüngeren lieben es, zu sprechen und es ist eine Freude sie über die unterschiedlichen Klänge ihrer verschiedenen Sprachen gemeinsam lachen zu hören!  
Wenn wir in die Zukunft sehen, dann wird Philip schneller größer werden und lernen, als es Kinder auf der Erde tun. Und wenn er so heranwächst, dann wird er sich nach und nach an andere Leben seiner "kumulierten" (Gesamt-) Seele erinnern. Doch stets wird er immer noch Philip sein! Zwar wird er weiser und intelligenter sein, gebildeter und spirituell gereifter als nach einem langen Erdenleben, doch seine Liebesbindungen zu seiner Erdenfamilie werden sich niemals ändern. 
Meine liebe Großmutter, vielen Dank für das Aufnehmen des Lebens hier in Nirvana, damit Philips Familie sich ein Bild davon machen kann, wie er hier lebt.

                                                           * * * * * * * * * *

Danke Dir Mutter,

24. Mit dieser erhebenden Botschaft und unserer bedingungslosen Liebe sagen wir euch für dieses Mal nun Lebewohl.

                                                      _____________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


[Wenn sie diese Botschaft als eine weitergeleitete Mail erhalten haben und in Zukunft direkt zugeschickt bekommen möchten, dann folgen sie bitte den Anweisungen oben auf der Seite von Matthew’s Messages auf target="_blank">www.matthewbooks.com. ]

Matthew Ward Languages



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.