Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Freitag, 11. Dezember 2015

Deutsch -- Matthew – 10.Dezember 2015






Matthew – 10.Dezember 2015

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': Hier ist Matthew.  Sicherlich würde keine einzige Seele bestreiten wollen, dass dieses Jahr nur so 'vorbeigerast' ist, aber nur Wenige wissen, dass das, was sie als schneller dahin-eilende Zeit empfinden, die Energie-Ebenen sind, die die Erde durchquert hat, – oder dass diese Empfindung der dahin-rasenden Zeit noch intensiver werden wird, weil die Erde sich in immer höhere Schwingungs-Ebenen hinein-bewegt. Ihr wisst dies, aber es ist wohl unwahrscheinlich, dass eure Gedanken sich in diesem Moment um die Wirkungsweise der Gesetze des Universums drehen, sondern vielmehr um eure Aktivitäten für die Weihnachts-Saison; und um bei letzterem Thema zu bleiben, möchten wir über die traditionelle Musik dieser Saison reden.    

Ihr hört und singt religiöse Musik, oder spielt sie auf Musik-Instrumenten, lauscht majestätischen Chorwerken, bekannten Weihnachts- und Volks-Liedern, macht euch aber vielleicht nicht klar, wie maßgeblich sich dies auf eure Welt auswirkt. Über die Verehrung und die damit verbundene Freude hinaus – und schon dies allein ist immens förderlich – senden die Klänge und Texte dieser euch vertrauten Musik Schwingungen aus, die starke Gefühle auslösen. Wir jubilieren mit Jedem, für den diese Begeisterung der Feierlichkeiten mit Familie und Freunden, in religiösen Bräuchen, Konzerten oder anderen besonderen Veranstaltungen Lebens-Inhalte sind. Die dabei erzeugten Schwingungen intensivieren auch die Gefühle von Leuten, die den Verlust geliebter Mitmenschen betrauern – oder krank oder heimatlos und hungrig sind; und es sind diese vorherrschenden erhöhten Emotionen, die sowohl Einzelne als auch Gruppen anrühren, sich um Menschen zu kümmern, die Trost und anderen Beistand benötigen. Reichlicher als je zuvor geht hier von fürsorglichen Herzen ein Aufrichten und Aufmuntern aus, das aufgenommen wird von erfreuten Herzen; und das LICHT, das dadurch erzeugt wird, leuchtet strahlend auf! 

Die Bedeutung der Musik ist weit mehr als deren saisonale Verwendung; Musik spielt auch während des gesamten übrigen Jahres eine wesentliche Rolle in eurem Leben. Was von Manchen als „Musik der Sphären“ bezeichnet wird – wie etwa beim Hören prächtiger Klänge, die von Saiten-Instrumenten erzeugt werden können und die den Gedanken aufkommen lassen könnten, dass Seelen im Himmel die Ewigkeit mit Harfe-Spielen verbringen, – ist die Erzeugung von Schwingungen auf einer Frequenz-Ebene, die das gesamte Universum im Gleichgewicht halten; und als Mikrokosmos des Universums, der ihr selbst seid, empfangt ihr diesen ausbalancierenden Effekt im Maße eurer Aufnahmefähigkeit.

Obschon die Vorstellung von ewigen Harfenspielern in Nirwana weit von der Realität entfernt ist, gibt es dort dennoch viele tausende – und zuweilen millionen Musikanten und Instrumente, denn Musik ist für die Existenz der geistigen Welt von wesentlicher Bedeutung. Insbesondere die Schwingungen der Saiten-Instrumente halten deren Perimeter flexibel und alles in diesem gesamten Reich in der notwendigen Einstimmung, und sie sind unverzichtbar für die Heilung von Personen, die mit einer traumatisierten Psyche oder mit beschädigten ätherischen Körpern in Nirwana eintreffen.

Auf ganz ähnliche Weise helfen euch Komponisten und Musiker von Nirwana aus. Sie übermitteln kontinuierlich Musik zur Erde, wo die Menschen deren hohe Schwingungen in sich aufnehmen können, – Schwingungen, die unterdrückte Gefühle freisetzen können – eine emotionale Läuterung, wenn ihr so wollt –, und falls nicht Krankheit zum Seelen-Kontrakt (für eine entsprechende Lebenszeit) gehört, können diese Schwingungen dem Körper darin assistieren, wieder gesund zu werden.  Eure schönste Musik – Symphonien, Konzerte und andere klassische Werke, bei denen wissenschaftliche Experimente nachgewiesen haben, dass sie für das Gedeihen und Wohlbefinden von Menschen, Tieren und Pflanzen hilfreich sein können, – diese Musik hat ihren Ursprung im Himmel und wurde auf Seelen-Ebene in eure irdischen Komponisten „hinein-gefiltert“. Einige Komponisten haben ihre Werke denn auch göttlicher Inspiration zugeschrieben; und weil Musik aus der Seele kommt, haben diese Komponisten ihre Anerkennung der 'richtigen Adresse' gezollt.

Was jedoch niemals aus irgendeiner göttlichen Quelle stammt, sind die disharmonischen, 'kakophonischen' Sounds von 'Heavy Metal' und 'Hard Rock', denen oft auch Texte beigemengt sind, die ebenfalls sehr nieder-wertige Schwingungen aussenden. Derartige (kreischende) Sounds erschüttern eure Energiesysteme, erzeugen Unausgeglichenheit und verringern die Fähigkeit des Körpers, LICHT aufzunehmen; diese nachteiligen Auswirkungen beeinflussen euch emotionell, physisch und mental und stumpfen daher euer geistig-spirituelles und bewusstes Gewahrsein ab. Während neoklassische Kompositionen in gewisser Weise denselben Effekt haben können, haben Komponisten, die besonders empfindlich auf Erd-Energien reagieren, Musik geschrieben, die die Agonie (= den Todeskampf) Gaias reflektiert haben, bis deren Aufstieg ihres planetaren Körpers sicher beginnen konnte; und Negativität in eher zeitgenössischer finsterer Aktivität unterliegt auch den atonalen Werken späterer Komponisten.  

Doch nun: auch wenn einige unter euch nicht um unsere Kommentare dazu gebeten haben mögen, möchten wir doch über einen beklagens-werten Teil dessen reden, was ansonsten ja eigentlich zur besonderen Bedachtsamkeit dieser (weihnachtlichen) Saison gehört: Freundlichkeit und Großzügigkeit – jener Geist, aus dem heraus einige Länder Syrische Flüchtlinge willkommen heißen. Viele jedoch im Kongress der Vereinigten Staaten – sowie einige Präsidentschafts-Kandidaten – schüren stattdessen Ängste gegen die Flüchtlinge. Einige agieren aus echter Sorge heraus, weil sie sich von den geschürten Ängsten anstecken ließen; Andere benutzen die Ängste dazu, um gewisse politische Unruhen anzustiften.  

Angst (Furcht) ist nicht allein eine stark aufgeblähte Energie, die das LICHT blockiert – und damit auch Empathie, Sympathie, Mitgefühl und rationales Denken –, sie birgt in sich auch eine wild wuchernde Ansteckungs-Gefahr. Schon einige wenige Personen, die öffentliche Aufmerksamkeit erregen, kräftig unterstützt von den Mainstream-Medien, können eine Bevölkerung „infizieren“; und das ist das, was in den Vereinigten Staaten geschehen ist, wo nun viele Leute davor zurückschrecken, Flüchtlingen Asyl zu gewähren. Wir würdigen und loben alle Seelen in diesem Land und überall sonst auf eurer Welt, die sachlich denken und dies auch aussprechen: Diese Flüchtlinge sind keine Terroristen; sie fliehen vor Krieg und Terrorismus.   

Um sichere Häfen erreichen zu können riskieren sie ihr Leben, indem sie in kleinen überfüllten Booten die raue See überqueren oder sich beschwerlichen, erschöpfenden Trecks über Land aussetzen. Würde ein Terrorist die millionen Frauen, Männer und Kinder um sich scharen, die ihre Heimat, ihre Arbeitsstelle und ihre Besitztümer verlassen, um eine derartige Reise zu wagen? Nun ja, eine solche Möglichkeit bestünde zwar, aber rational gedacht sieht es so aus: Ohne Sicherheit für das eigene Überleben oder die Möglichkeit, explosives Equipment mitzuführen würde jemand, der sich auf eine destruktive Mission eingelassen hat, wohl eher schnelle und sichere Transportwege wählen, die die Mitnahme seines entsprechenden Materials gewährleisten würden.  

In bedingungsloser LIEBE für Gaia und jedes empfindungsfähige Wesen auf deren planetarem Körper strahlen Zivilisationen aus weit entfernten Regionen, deren unermessliche Ausdehnung und Macht über eure Vorstellungskraft hinausgehen, intensives LICHT zu euch aus, um eure Ängste zu verbannen, sodass ein jedes Herz sich der LIEBE öffnen kann. LIEBE ist der Schlüssel zu der Welt, auf der ihr existiert, um bei deren Gestaltung mitzuhelfen, und ihr würdet genau so ermutigt sein wie wir, wenn ihr sehen könntet, wie das LICHT von allen Seelen, die darauf reagieren, ausgestrahlt wird,. Hier zitieren wir einen Satz aus der E-Mail eines Lesers: „Ich wünsche mir so sehr, dass ein Jeder sich geliebt und gewärmt fühlt, – jedes lebendige Wesen eines jeden Königreichs!“ Wenn solche Gefühle eure Welt durchdringen, wird die Erde wieder zu jenem wunderschönen Garten Eden, der sie einst war, und alles Leben wird dann wieder so harmonisch gedeihen wie einst.
---------------------------------- 
„Bitte, frage Matthew, ob wir beten sollen für Menschen, die gestorben sind. Wenn wir uns entscheiden, auf eine ganz bestimmte Weise zu sterben, wie gut ist das dann für die Seele? Ist Beten und Meditieren die Lösung für dieses ganze Drama, in dem diese Welt sich befindet?“ – Hierzu wiederholen wir zunächst etwas, was wir bereits in früheren Botschaften konstatiert hatten: Jeder eurer Gedanken und jedes eurer Gefühle ist eigentlich ein Gebet. – Mutter, hier möchten wir Informationen geben, die über die Beantwortung dieser Frage hinausreichen. Bitte, kopiere hier das hinein, was ich dir vor langer Zeit einmal sagte, als ich in Nirwana lebte.

[Der folgende Auszug stammt aus dem Kapitel Gebet („Prayer“) in Matthews Buch: „Erzähle mir vom Himmel“ – „Tell Me about Heaven“.]  

     Matthew: sind die Wirkungen von Gebeten beeinträchtigt, wenn Menschen nicht zur Kirche gehen – obwohl sie den Wert der Gruppen-Energie kennen? 

    Gott hat niemals Kirchen als irgendeine Art von Gebäuden vorgesehen. Die großartigen Kathedralen sind Ideen des Menschen, nicht 'Gottes Ideen'. 'Kirche' existiert bereits in der Seele. 'Kirche' ist das eigene Empfinden der Verehrung und Danksagung. Sie ist die Erhebung des Geistes in die LIEBE und das LICHT Gottes hinein. In diesem Sinne ist 'Kirche' ein einziges Gebet, das die Eigenschaft hat, das Universum zu berühren.

    In einem Kirchengebäude voller betender Leute kann es geschehen, dass nur einige wenige Leute einen reinen und kraftvollen Energiefluss in ihre Gebete legen. Viele Menschen 'beten' lediglich mit schwacher ritueller Beteiligung, aber ohne wirkliche Energie. Andere beten aus extremen Notlagen, Ängsten und Sorgen heraus, sodass ihre Energie verzerrt ist und daher den gegenteiligen Effekt auf sie hat, weil es zur allgemeinen Negativität beiträgt. Sanfte Energie ist das, was jede Seele und das Universum positiv beeinflusst – und nicht ein wahnsinniges Beten um spezifische Bedingungen. Es ist die Energie-Balance, die trägt und tröstet.

    Ich spreche hier nicht über die Absicht des Gebets sondern nur über die Wirkung der Energie, die am Gebet beteiligt ist. Die Energie, die mit gänzlich selbstsüchtiger, habgieriger Zielsetzung in ein Gebet hinein-gelegt werden kann, kann genauso intensiv sein wie die eines Gebets für die Sicherheit eines geliebten Familienmitglieds oder Freundes. Die dahinter stehende Intention wird als ein Aspekt registriert, – der Energie-Fluss oder die Kraft dahinter wird als ein anderer Aspekt registriert.    

    Außerdem: Wenn jemand für einen spezifischen Ausgang eines Geschehens für eine andere Person betet, lässt er deren vorgeburtliche Vereinbarung auf Seelen-Ebene außer Acht. Das Bitten darum, gewisse  Bedingungen oder Ereignisse für eine Person zu ändern, trifft möglicherweise genau auf jene Lebens-Lektionen, die diese Person auf Seelen-Ebene eigentlich für sich ausgewählt hatte. Dasselbe gilt für Gebete, die euch selbst betreffen, wenn euer Tages-Bewusstsein kaum Kontakt zu eurer Seelen-Ebene hat. Bittet also besser für euer eigenes – oder eines Anderen höchstes Gut und richtet keine intensiven Emotionen auf einen von euch gewünschten spezifischen Ausgang von Vorgängen. Jener 'Ausgang' ist NICHT eure bewusste Wahl. Ihr könnt ein Gefühl der Erleichterung aus dieser Erkenntnis gewinnen, das in eurer Sensitivität als Friedfertigkeit registriert werden wird. Dies ermöglicht es der Energie, unbeschwert nicht allein in eurem physischen und psychischen Selbst voranzukommen sondern auch als Harmonie ins Bewusstsein der Erde einzugehen.

    Mutter: Ich weiß, du hast gehört, dass Gebete „für die Toten“ wichtig seien, und du hast dich gewundert, warum das denn notwendig sei. Nun, wir sind ja nicht „tot“, aber weil auf Seelen in diesem Reich in dieser Weise verwiesen wird, möchte ich euch versichern, dass Gebete für uns in der Tat wichtig sind. Und damit meine ich nicht nur die Seelen, die mit großem Bedarf um Trost und Heilung hier ankommen, sondern auch uns, deren Leben vital und kraftvoll ist – voller weiterführender Lektionen und spirituellem Wachstum. Natürlich brauchen und schätzen wir eure Gebete! Und wisst bitte, dass sie besonders dann willkommen sind, wenn sie in ausgeglichener Energie gesprochen werden, denn solche Gebete sind sowohl für uns als auch für euch, unsere Liebsten, am nützlichsten.

Danke, Mutter! – Die Frage: „Ist Beten und Meditieren die Lösung für dieses ganze Drama, in dem diese Welt sich befindet?“ birgt mehr in sich als nur die Antwort 'Ja' oder 'Nein'. Absolut LICHT-erfüllte Gedanken und Empfindungen sind unerlässlich; sie gehen ins kollektive Bewusstsein über, klinken sich ein in das, was dazu in Entsprechung ist, und bringen diese 'Energie-Streamer' auf eure Welt zurück.

Allerdings ist auch Handeln unerlässlich. Wenn ihr eurer Familie, euren Freunden und Arbeitskollegen sagt, warum ihr euch hinsichtlich der Zukunft optimistisch fühlt, kann dies deren Ängste beschwichtigen und ihren von niederen Schwingungen beeinflussten Pessimismus ins Gegenteil kehren. Nicht Alle unter euch haben die Möglichkeit, sich nationalen oder internationalen Organisationen anzuschließen, deren Bemühungen zum Beispiel auf Frieden, Gerechtigkeit, Umweltschutz oder die Rechte der Tiere ausgerichtet sind; aber ihr könnt deren Bemühungen unterstützen durch die Energie, die ihr beisteuert, indem ihr angemessene Petitionen mit-unterzeichnet und Geldbeträge spendet, falls eure Umstände dies erlauben. Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, euch freiwillig lokalen Gruppen anzuschließen, die wertvolle Dienste in ihrer Kommunität anbieten; und wenn ihr Informationen über Kandidaten für öffentliche Ämter erhalten könnt, könnt ihr für Jene votieren, die ihr für die Qualifiziertesten haltet. Außerdem erinnern wir euch daran, dass ihr einfach dadurch, dass ihr in göttlicher Weise lebt, LICHT in die Welt aussendet; – unterschätzt niemals die Macht eures LICHTS!     

„Die Erd-Bevölkerung weist mehr als 6 Milliarden Menschen auf, und ihre Zahl wächst immer noch weiter. Matthew sagte, ätherische Körper hätten eine 'Masse'. Beanspruchen dann nicht auch sie Raum für sich? Was geschieht, wenn in Nirwana der Raum knapp wird?“ – Ja, ätherische Körper nehmen zwar 'Raum' ein, aber Nirwana könnte niemals übervölkert werden – und noch weniger irgendwann zu wenig 'Raum' haben. Anders als auf der Erde und anderen Planeten, die ihre Gestalt und Größe beibehalten, haben die untereinander verbundenen, flexiblen Ebenen Nirwanas unbegrenzte Expansions-Kapazität.  

Alle Ebenen bieten Lern-Schritte und komfortable Lebensbedingungen, aber aufgrund der höher schwingenden Dimensionen weisen sie überdies eine außergewöhnliche Schönheit, Vielfalt und sich manifestierende Möglichkeiten auf; zahllose Seelen aus anderen Welten gehen dort hin, um 'Urlaub' zu machen, lehrend oder lernend an fortgeschrittenen Klassengemeinschaften teilzunehmen oder sich nach einer schwierigen physischen Lebenszeit dort auszuruhen. Besucher und temporäre Bewohner, von denen alle aufgrund ihrer Seelen-Entwicklung der Ebene der 'vierten Dichte' (Dimension) oder noch höher angehören, können unter Umständen Körper mit beträchtlich mehr Masse aufweisen als ätherische Körper. Es ist der Geistig-Spirituelle Status, der den Zugang zu dieser Multi-Zivilisationen-Umgebung ermöglicht, wo Wesen mit unterschiedlicher Körper-Gestalt, Kleidung, Interessenlage und Talenten  sich frohgemut untereinander und unter die Erdentiere mischen. Das Leben in diesen Teilen Nirwanas ist außergewöhnlich! Und obwohl sie über eure religiösen Trugschlüsse Bescheid wissen, gesellen sich Besucher und temporäre Bewohner dort den Erdbewohnern hinzu, indem sie mit euch den Geist dieser heiligen Saison (Weihnachten) feiern; und ihre vereinten hohen Schwingungen tragen zusätzlich zum LICHT in eurer Welt bei.   

Geliebte Familie, singt: „Joy to the world“ und „Friede auf Erden allen Menschen guten Willens“, – singt es für alle Seelen – mit Empfindungen der LIEBE, der Dankbarkeit für die Segnungen in eurem Leben – und in Vergebung für die, die nicht möchten, dass diese Worte jemals wahr sein könnten. Die Wahrheit dieser Worte ist im Kontinuum bereits in der Fülle des Goldenen Zeitalters vorhanden und kommt stetig immer stärker in jene Welt, die zu erschaffen ihr innerhalb eurer linearen Zeit mithelft. Lasst die Fröhlichkeit dieser weihnachtlichen Zeit mit ins gesamte Neue Jahr gehen und lasst euer LICHT hell erstrahlen!

Unsere Bedingungslose LIEBE ist allezeit mit euch, und viele Brüder und Schwestern aus anderen Heimatwelten reisen mit euch an eurer Seite. 
                        __________________________

LIEBE UND FRIEDEN, Suzanne Ward

www.matthewbooks.com 


Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.