Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Montag, 18. März 2013

Matthew 10.März 2013

11.03.2013


11. März 2013


Geschwindigkeit des gesellschaftlichen Fortschritts; Gesetz der Anziehung; Ego, Bewusstsein; Barack Obama; Hugo Chavez; "die Seiten" kontroverser Themen; Lichtarbeiter; Dichten (Dimensionen); rechtliche, ökonomische Fragen; NESARA



Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (origin. station). Wir wünschten uns, dass ihr die Erde aus unserem Blickwinkel sehen könntet, wie ihre unruhige Reise vorbei und sie in ruhigen Gewässern angelangt ist. Wahrscheinlich werdet ihr finden, dass "ruhig" kein passendes Wort ist. Doch vielleicht werdet ihr das anders sehen, "wenn all die Wunder des Goldenen Zeitalters da sind":

Viele Zivilisationen waren von Gott dazu autorisiert worden, der Erde dabei zu helfen, an diesem Punkt in der linearen Zeit, den sicheren Hafen zu erreichen. Doch über den ganzen Zeitraum ihres Aufstiegs hinweg waren ihre Bewohner in der Pflicht gewesen, die gesellschaftlichen Veränderungen selbst durchzuführen. Keine andere Zivilisation kann das für die Erde tun, denn die Erde ist eure Welt und sie muss sich so verändern, wie ihr das kollektiv wollt.

Ihr Lichtarbeiter, einschließlich der Seelen, die sich nicht als Lichtarbeiter bezeichnen würden aber gleichwohl ein nobles und gottgefälliges Leben in diesen extrem schwierigen Jahrzehnten des Aufstiegs führten, ihr alle habt euch die größte Bewunderung und Achtung der Lichtwesen aus dem ganzen Universum erworben.

Wir wissen, wie sehr ihr euch danach sehnt, dass sich für euch die versprochenen Wunder des Goldenen Zeitalters manifestieren. Und ihr seid davon enttäuscht, dass es so wenig Zeichen dafür gibt. Tatsächlich aber ist hinter der Weltenbühne sehr viel in Vorbereitung, und selbst die großen Medien berichten von Ereignissen, die auf einen ermutigenden Fortschritt hinweisen. Gleichwohl werden die umfangreichen Veränderungen nicht so schnell kommen, wie ihr es gerne hättet.

Ihr wisst, dass alles Energie ist, die in einer bestimmten Frequenz schwingt. Und weil die Energie neutral ist und kein Urteilsvermögen besitzt, kann sie nicht zwischen dem unterscheiden, was erwünscht und was nicht erwünscht ist. Und wenn die Gedanken und Gefühle der Menschen in den Weltraum hinaus schießen, dann gibt das Universum konsequent die Energie zurück, die zu der ausgesendeten Energie passt, egal auf was man sich ausgerichtet hat—das Gesetz der Anziehung ist ununterbrochen wirksam.

Doch die meisten Seelen in eurer Welt wissen nichts davon, wie diese Energie und die Kraft des Mit-Erschaffens funktioniert. Sie richten sich auf das aus, was sie nicht länger haben wollen und erschaffen damit davon mehr. Und weil so viele Menschen die Energien der Trauer, Wut und Verzweiflung über die Situation der Welt, in der sie leben, aussenden, ist eure Gesellschaft als Ganzes in der Weise davon betroffen, dass die positiven Veränderungen nur sehr langsam voran gehen.

Ein weiterer Grund, warum sich die Dinge scheinbar nur im Schneckentempo entwickeln, hat mit dem mangelnden Verständnis der überwiegenden Mehrheit der Menschen zu tun, die immer noch vom dreidimensionalen Bewusstsein begrenzt werden. Sie wissen nicht, wie man nach innen fragt, wo alle Antworten und Wahrheiten bereit liegen. Ohne dieses Wissen aus der Seelenebene ruft das Bewusstsein die Informationen aus der Ego-Perspektive ab. Und da das Ego nur die begrenzten, oft starren individuellen Ideen und Weltvorstellungen anbietet, kann es die Dinge kaum aus einem anderen Blickwinkel betrachten und zwischen Wahrheit und Täuschung unterscheiden.

Dafür möchten wir euch ein Beispiel nennen. Wir und viele andere Lichtbotschafter haben euch die Wahrheit über Barack Obama gesagt, der eine hoch entwickelte Seele aus einer spirituell weit entwickelten und mit uralter Weisheit beseelten Zivilisation ist. Der höchste universale Rat bat ihn darum, seine Heimat zu verlassen und diese Mission der Führung der Vereinigten Staaten zu übernehmen und eure Welt in eine Ära des Friedens, Wohlstands und der Einheit zu führen.

Wir haben erklärt, dass diese Mission, die die Politik in der Welt transzendiert, eine Bedingung des Generalplanes für das Goldene Zeitalter ist, der Gaias Vision des Lebens auf der Erde in Harmonie und im Einklang mit der Natur entspricht. Dann wird Gaias planetarer Körper und aller Lebensformen auf ihr im Gleichgewicht sein, in dem alles Licht ist. Wir haben euch darum gebeten Präsident Obama Licht zu senden, denn das wird den Tag, wenn dieses Gleichgewicht erlangt ist, schneller herbeiführen.

Wir haben in vorangegangenen Botschaften auch erwähnt, dass die Hartnäckigkeit der Dunkelmächte eine Verspätung von zehn Jahren bei der Entwicklung eurer Gesellschaft gekostet hat. Dies hat den Aufstieg der Erde jedoch keine Sekunde verzögert —dieser Zeitplan war vorherbestimmt—diese Verspätung hat jedoch Obamas Mission erheblich behindert, da weiterhin einige einflussreiche Leute der Illuminaten immer noch die Macht hatten, seine Bemühungen zu untergraben, zu verfälschen und zunichte zu machen.

Ihre dunklen Machenschaften konnten zu einem großen Teil deshalb so effektiv sein, da viele Menschen mit ihrer noch an die dritte Dichte gebundenen Wahrnehmung eine "Anti-Obama-Energie" Haltung hatten und diese negativen Gefühle ausgesendet haben. Diese Energie hat den Dunkelmächten zugespielt und ihnen ermöglicht, die Vorhaben des Präsidenten in einem Würgegriff fest zu halten, Vorhaben, die die Entwicklung in Richtung von Gaias Vision voran treiben sollten.

Es ist nur verständlich, dass gefragt wird, wie Obama ein Kämpfer für das Licht sein kann, wenn er sich dem Töten mittels unbemannter Flugkörper (Drohnen) bedient. Die Sichtweise in dieser Frage vergisst das grundlegende Prinzip der Drohnen: Sie dienen dazu, so wenig Menschen wie möglich zu töten, um Kriegshandlungen so schnell es geht zu beenden.
Stets haben die Militärs der Zivilisation der Erde entsprechend der Mentalität der dritten Dichte argumentiert, dass das Eliminieren des Feindes eine patriotische Aufgabe sei und ihr habt euch daran gehalten, bis der Sieg euer war. Und so haben sich Jahrtausende lang die Kontrahenten im Krieg mit den für die Zeit jeweils modernsten Waffen gegenseitig ausgelöscht. Heute sind das zum Beispiel Drohnen, die auf einzelne Topterroristen gezielt werden und damit weniger Verheerung anrichten als ein Bodenkampf.

Es ist zweifellos zu beklagen, dass diese Waffen auch das Leben von Frauen, Männern und Kindern kosten, die niemandem etwas antun wollen. Eine brutale Wahrheit des Krieges ist, dass neben den Kampfeinheiten auch viele Zivilisten verwundet und getötet werden—und dabei wollen wir nicht auch noch auf den unermässlichen psychischen Schaden eingehen, den alle Seelen in einem Kriegsgebiet erleiden.
Lasst eure Stimmung von der Erkenntnis bessern, dass mit dem weiteren Öffnen der Herzen und der Gemüter unter keinen Umständen und zu keinem Zweck eine Seele jemand anderen wird mehr töten wollen.

Wir möchten auch Cesar Chavez erwähnen, den kürzlich verstorbenen Präsidenten von Venezuela, den die großen Medienkonzerne in den Vereinigten Staaten als einen bösen Buben dargestellt haben, der gegen die Interessen seines Landes gearbeitet haben soll. Wogegen Chavez gearbeitet hat, war der dunkle Einfluss der Illuminaten in seinem Land und in anderen Ländern Lateinamerikas. Und er war recht erfolgreich dabei, sie aus Venezuela zu vertreiben.

Chavez hat sich bei seiner Behauptung, dass sein Krebs nicht natürlich entstanden ist, nicht geirrt. Die unter der Kontrolle der Illuminaten stehenden Medien bezeichneten ihn als einen "Verschwörungtheoretiker". Sie haben euch dahingehend konditioniert zu glauben, dass alles was mit Verschwörung zu tun hat, blanker Unsinn ist. Chavez Entschlossenheit, sein Land von dem Griff der Illuminaten zu befreien und die Leben der Unterprivilegierten zu verbessern, passte nicht in die Agenda der Dunkelmächte. Sie wussten, dass ein Attentat auf ihn einen Aufstand auslösen könnte und es ihnen erschweren würde, wieder die Kontrolle über die großen natürlichen Ressourcen Venezuelas zu gewinnen. Und da sie die Möglichkeiten hatten, bei ihm eine Krebserkrankung auszulösen, haben sie das auch getan. Sein Körper hat allerdings nicht so schnell aufgegeben, wie sie es erwartet haben.

Wir kennen die Wahrheit über diese zwei Männer, die ein, in der dritten Dichte verfangener Geist, als kontroverse Figuren mit politischen und ideologischen Für- und Gegensprechern ansieht. Doch ist dieses Für und Gegen nicht auf nationale Führungspersönlichkeiten begrenzt—das ist in allen Bereichen der Fall, in denen die Meinungen auseinander gehen, die eure Welt betreffen! Dieses Pro und Contra, "Rechts" und "Links" jeder Situation generiert Zündstoff für Diskussionen —heizt Gefühle auf und das lässt die Situation im Ungleichgewicht verharren.

Denkt dabei daran, wie einzelne Regierungen auf einem Arsenal von Nuklearwaffen sitzen und den anderen sagen, für uns ist das OK, doch ihr dürft die nicht haben, denn wir trauen euch nicht. Und die Regierungen, denen man das Recht auf Besitz dieser Waffen abstreitet, sollen den Motiven der Regierungen, die diese Waffen besitzen, einfach vertrauen?

Wenn der lauteste Fürsprecher der "Nuklearwaffen-besitzenden" Länder mit gleichsam sturen Staatspräsidenten zusammentreffen würde, die diese Waffen besitzen wollen, dann könnten sie miteinander rational über die Perspektiven dieser Situation diskutieren. Nur wenn sie darüber so reden, können sie sich von ihrer Position bewegen und zu der Bewertung finden, zu der der gesunde Menschenverstand mahnt, dass nämlich der einzige Weg, diese Waffen niemals zum Einsatz kommen zu lassen, die vollständige nukleare Abrüstung ist.

Besonders in den Vereinigten Staaten ist die Gewalt mit Schusswaffen ein heiße Kontroverse. Die Seite, die den Verkauf bestimmter Waffen und Munition verbieten will, ist so stur in ihrer Meinung verhaftet, wie diejenigen, die den "zweiten Verfassungszusatz mit dem Recht auf Selbstverteidigung" immer wiederholen, der ihnen zugesteht, alle Waffen und Munition zu kaufen, die sie wollen. Beide Seiten müssten miteinander ins Gespräch kommen, um sich von ihren Vorstellungen hin zu einem Kompromiss zu bewegen und einer geringeren Zahl von Toten zu kommen.


Beide Themen werden nicht über Nacht vom Tisch sein, doch es wird ein Anfang sein, der schließlich in einem Verbot von Waffen aller Art enden wird. Erinnert euch daran, dass die Welt, die ihr in linearer Zeit immer noch mit-erschafft, bereits im Kontinuum genauso existiert, wie ihr sie euch wünscht. Und ihr werdet sehen, es ist eure Entscheidung, dass im Goldenen Zeitalter der Erde keine Waffen mehr Platz haben.

Abtreibung ist ein weiteres Thema, das Kontroversen auslöst, genauso wie der Umgang mit Kapitalverbrechen und der nationalen Wirtschaft, Arbeitslosigkeit und der Art der Energiegewinnung. Und weil all das uns beschäftigt und viele weitere Situationen in der Welt, die von vitaler Bedeutung sind, erhebliche Unruhe erzeugen, heißt nicht, dass die Dunkelmächte immer noch das Ruder in der Hand haben. Einige aus den Reihen der Illuminaten sind zu den Lichtarbeitern übergetreten. Einige sind gestorben und diejenigen, die während der Wintersonnenwende im Dezember genügend Licht absorbiert haben, um ihren Körper noch am Leben zu erhalten, werden sich entweder dem Licht zuwenden oder sterben. Die Illuminaten gleichwohl, in deren Macht es stand, weitreichendes Chaos zu erzeugen, wurden aus ihren Positionen entfernt, oder ihre Möglichkeiten Einfluss zu nehmen beendet.
Bürgerkriege wüten immer noch, weil beide Seiten von ganzem Herzen an die Rechtmäßigkeit ihrer Ziele glauben. In einigen Fällen wurde ihnen die Notwendigkeit eines Rachefeldzuges eingetrichtert, als sie noch kleine Kinder waren. Ähnlich starken Gefühlen unterliegen die Kämpfer für die Freiheit von tyrannischen Herrschern, die diese Kämpfer als Bedrohung für die Stabilität des Landes ansehen. Andere kämpfen, um an ihrem schrägen Konzept von Religion festzuhalten und damit es nicht von Ungläubigen in Frage gestellt wird. Nach und nach werden diese unnachgiebigen Kontrahenten sich zum gegenseitigen Vorteil zu Verhandlungen und zur Zusammenarbeit entschließen.

Die Meinungen, wie Länder regiert werden sollen, die nach einer langen Zeit kürzlich unabhängig und frei geworden sind, gehen weit auseinander. Doch noch einmal sei erwähnt, dass in den Herzen ihrer Bürger keine Dunkelheit ist. Es ist einfach so, dass die Selbstbestimmung oder Demokratie für sie neu ist und die Leute danach streben, eine Regierungsform zu finden, die allen am besten dient.

Auch die härtesten Kontrahenten in den zuvor genannten Fällen haben keine dunklen Absichten. Es ist keine Böswilligkeit, die sie von ihrer sturen Position nicht abbringen lässt. So wie alle in der dritten Dichte verfangenen Gemüter sind sie in ihren Ansichten und Glaubensvorstellungen an ihr Ego gebunden und wollen den Sieg um jeden Preis auf ihrer Seite wissen.

Geliebte Erdenfamilie, wir wollen damit nicht sagen, dass alle in eurer Welt die selbe Meinung haben müssen, bevor diese Unruhe endet. Was wir dagegen sagen, ist, dass die Bereitschaft zuzuhören und zu verstehen, was den anderen bewegt, der Lösung dieser Konflikte voran gehen muss. Und das wird passieren!


Die Erde steigt schrittweise in immer höhere Schwingungsebenen auf, in denen ein intuitives Begreifen, ein Erhellen—Erleuchten!—von dem stattfindet, was ihr die "menschliche Natur" nennt. Die unversöhnliche Haltung beider Seiten zu allen genannten kontroversen Themen wird sich nach und nach mäßigen und versöhnlicher werden und damit die Bühne für eine harmonische Diskussion bahnen, die wiederum dazu führen wird, dass die Streitpunkte zu Lösungen zum Besten aller führen werden.

Deshalb werdet ihr Lichtarbeiter jetzt genauso gebraucht wie zuvor. Das Licht, das ihr einfach durch euer hier-Sein in die Welt ausstrahlt, berührt die Leben aller anderen. Und indem ihr euch standhaft auf das ausrichtet, was das Leben in eurer Welt erhebt und bereichert, dehnt ihr das Licht im kollektiven Bewusstsein aus und beschleunigt die Manifestation der Herrlichkeiten des Goldenen Zeitalters.

Die Menschen der Erde müssen sich weniger auf ihr Ego ausrichten und ihre enge Geisteshaltung aufgeben und anfangen, vom Herzen her zu leben. Die LIEBE ist die mächtigste Kraft im Kosmos und der Schlüssel um Zwietracht, Hass, Armut, Ignoranz und Gewalt zu beenden, die eure Welt aus dem Gleichgewicht gebracht haben. Liebe ist der Schlüssel zum Frieden und Wohlstand, zu Einigkeit und spiritueller Entwicklung.
Es ist nur verständlich, sich darüber zu wundern: Die Erde hat die vierte Dichte erreicht. Wie können dann die meisten ihrer Bewohner noch in der dritten Dichte sein? Wissenschaftlich betrachtet gibt es zwei Arten von Dichten. Die erste bezieht sich auf die Masse und den Ort, an dem die Masse sich befindet — Die Erde befindet sich am unteren "Rand" der vierten Dichte und wird kontinuierlich weiter aufsteigen, bis sie ihre Bestimmung in der fünften Dimension erreicht hat.

Die zweite beschreibt den evolutionären Entwicklungszustand einer Seele—das ist die erlangte spirituelle Ebene oder Bewusstseinsebene. Und diese zwei Arten von Dichte müssen nicht zwangsläufig übereinstimmen. Einige technisch und in ihrer Intelligenz weit fortentwickelte Zivilisationen haben zum Beispiel keinen Funken spirituelles Bewusstsein.

Die heutige Erdbevölkerung befindet sich bezüglich der Seelenentwicklung von der dritten bis zur siebten Dichte. Hingebungsvolle Lichtarbeiter befinden sich auf der vierten spirituellen Ebene —sie sind fest auf dem spirituellen Pfad—doch einige hinken hinterher; sie sind immer noch damit beschäftigt nicht zu werten, sich selbst und anderen für ihre Fehler zu vergeben, Schuldgefühle, ein schlechtes Gewissen und Besitzgier oder andere Gefühle, die niedrige Schwingungen aussenden zu überwinden. Die vergleichsweise wenigen Seelen aus der fünften und aus höheren Dichten nennt ihr Kristall- oder Indigokinder, oder sie kommen von anderen Zivilisationen und leben unter euch.

Wir haben damit über die wesentlichen Gründe gesprochen, die die Geschwindigkeit des Fortschritts in eurer Welt beeinflussen, doch es gibt noch weitere. Zum Beispiel, dass alle rechtlichen Angelegenheiten den dafür vorgesehenen juristischen Weg gehen müssen. Und ihr müsst uns nicht sagen, dass diese Räder sich nicht besonders schnell drehen.

Einige juristische Verfahrensweisen beruhen auf ökonomischen Zwängen und der Übergang vom alten in das neue System wird bewusst langsam gestaltet, um Ängste und Chaos zu vermeiden. Diese weitreichenden Prozesse schließen nicht nur das Auffinden, die Rückführung und Verteilung der gewaltigen, von den Illuminaten gestohlenen Reichtümer an die Armen mit ein, sondern auch den Übergang des Wirtschafts- und Finanzwesens auf eine Sicherheit in Gold- und Edelmetallen; die weltweite Einführung strengerer Regeln für die Bankwirtschaft; und Einrichtung eines fairen Handels, gerechter Tarife, Steuern, Löhne und Gehälter.

In diesem ökonomischen Bereich ist NESARA, die Abkürzung für "National Economic Security and Reformation Act" (Gesetz zur Sicherung und Neuordnung der nationalen Wirtschaft/en), in einigen Kreisen wohlbekannt, wird aber nicht unbedingt verstanden und das ist nicht verwunderlich. Die Website der US-Regierung auf der NESARA mit "National Economic Stabilization and Recovery Act" (Gesetz zur Stabilisierung und Erholung der nationalen Wirtschaft) übersetzt wird, ist eine totale DESinformation, genauso voller Unwahrheit, wie manche gechannelte Botschaft, die anders als behauptet, nicht von einem angesehenen Botschafter des Lichts stammt, sondern von einer dunklen Wesenheit.
Das Missverständnis über die Bedeutung von NESARA schließt auch die Ansicht ein, dass NESARA nur dieses Gesetz bezeichnet. Wie falsch das ist! NESARA ist nichts weniger als die Transformation der Welt und die spirituelle Erneuerung—es ist der Generalplan für das Goldene Zeitalter.

Es gibt auch verschiedene Interpretationen einiger Ausdrücke in den Botschaften von Lichtwesen, wie "Wohlstandsprogramme" oder ähnliche Bezüge zu den ökonomischen Aspekten von NESARA. Diese Fehlinterpretationen schließen die großen Geldsummen ein, die angeblich jedem Menschen auf dem Planeten direkt zur Verfügung gestellt werden sollen, große Geldbeträge, die einigen Leuten für die Gründung spezifischer Projekte zur Verfügung gestellt werden und Gelder, die jedermanns Schulden in einem Streich tilgen sollen.

Ein Aspekt von NESARA betrifft die Beendigung von Wucherzinsen, die Kürzung und Streichung von Gehältern und Zuwendungen—insbesondere im Internationalen Währungsfond—und die Rückführung großer Geldsummen, die sich auf den Konten der Illuminaten befinden. Doch das Hauptziel des Gesetzes ist die Beendigung des krassen Ungleichgewichts zwischen den "Besitzenden" und den "Nicht-Besitzenden" in eurer Welt. Dieses Ungleichgewicht wird korrigiert werden, wenn die von den Illuminaten unrechtmäßig angehäuften Reichtümer dafür gebraucht werden, um die Not der verarmten Bevölkerung so schnell wie möglich zu lindern und ihnen von da an wieder einen festen Halt zu geben.

Die Verfügung in der NESARA-Akte, die den Rücktritt der gesamten US-Regierung verlangt, ist nicht mehr wirksam. Der Wortlaut zu diesem Gesetz wurde vor mehr als zwölf Jahren aufgesetzt, als der damalige Präsident ein hochrangiger Illuminat war—er ist einer der Überläufer und nun ein aktiver Lichtarbeiter—und fast jeder im Kongress war entweder Mitglied der Illuminaten oder stand unter der Kontrolle von Illuminaten außerhalb der Regierung. Freut euch mit uns, dass das heute nicht mehr der Fall ist!

Mutter, für die Leser, die mehr über NESARA wissen möchten, zum Beispiel, warum dieser Plan weltweiter Transformation als ein Gesetz in den USA begonnen hat, füge bitte den Hinweis auf die Botschaft mit der umfassenden Information über NESARA hier an. [13. August 2006, NESARA Spezialausgabe] Danke.

Wir wiederholen hier erneut unsere Versicherung, dass, was auch immer das Leben in eurer Welt negativ beeinflusst, nach und nach enden wird. Das schließt Zwangsarbeit und die Unterdrückung der Frauen ein; ungerechte Gesetze, politische Entscheidungen oder Vorschriften; grausame kulturelle Bräuche; alle Formen der Umweltverschmutzung der Industrie, der Chemtrails und von Chemikalien in Nahrungsmitteln, über Pornographie, Bewusstseinskontrolle einschließlich der irreführenden Darstellungen der Unterhaltungsindustrie von Aliens als Monstern; Wirtschaftsmonopole, Obdachlosigkeit und Gefängnisstrafen für Unschuldige. Alles was eurem Gemüt, Körper oder Geist schadet, wird enden, wenn eure Gesellschaft weiterhin alles, was dem Leben im Goldenen Zeitalter zuwider läuft, überwindet.

Alle Lichtwesen in diesem Universum achten euch in höchstem Maße für euren unerschütterlichen Mut, euren Einfallsreichtum, eure Geduld und hingebungsvolle Arbeit für das Licht. Nie ward ihr bei euren Unternehmungen allein—immer wurdet ihr von Mitgliedern der universalen Familie, die unter euch leben und die durch euren Himmel ziehen, unterstützt. Bis die Crews in den Schiffen zu euch stoßen, gebrauchen sie ihre Technologien, um euch auf Myriaden von Weisen zu helfen, wie wir in vorangegangenen Botschaften berichtet haben.

Doch nun sagen wir für heute Lebewohl, in bedingungsloser Liebe, die immer war und immer sein wird.


_______________________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com

Übersetzung: Stephan Kaula



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.