Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Freitag, 1. Januar 2010

Spezielle Friedens-Wache für den Nahen Osten


Spezielle Friedens-Wache für den Nahen Osten

Hallo!

Folgend finden Sie hier eine Ergänzung zum aktuellen Meditations-Fokus #207: Die Umandlung der Erde zum Himmel http://www.EarthRainbowNetwork.com/FocusArchives/MeditationFocus207.htm

Diese hat solange Gültigkeit wie die Situation im Nahen Osten es erforderlich macht. Es wird vorgeschlagen, dass Sie einen Teil Ihrer Gebete und Meditation auf diesen Fokus verwenden. Insbesondere an den kommenden drei Sonntagen, zu der üblichen Zeit - 16:00 UTC - um diese kollektive Mission, wie unten in der Zusammenfassung beschrieben, bestmöglich zu unterstützen.


(Ihre entsprechende lokale Uhrzeit können Sie unter folgendem link erfahren: http://www.timeanddate.com/worldclock/fixedtime.html?day=03&month=01&year=2010&hour=16&min=0&sec=0&p1=0amp;p1=0
)
Bitte unterstützen sie diese spezielle Friedens-Wache für den Nahen Osten und verteilen und versenden sie sie an so viele Menschen wie möglich.
Jean Hudon
Focus Group Facilitator
http://www.earthrainbownetwork.com/FocusArchives/home.htm



Spezielle Friedens-Wache für den Nahen Osten

Die original englische Version dieser -Speziellen Friedens-Wache für den Nahen Osten-
ist hinterlegt unter (engl.): http://www.EarthRainbowNetwork.com/FocusArchives/MiddleEastPeaceVigil09.htm


Hierzu finden Sie auch Informationen unter folgender Zusammenstellung (engl.): Eye of The Storm Series #9: A Confluence of Conflicting Energies (posted December 31, 2009)
http://www.earthrainbownetwork.com/Archives2009/EyeStorm9.htm


-------

1. Zusammenfassung

Indem wir in eine neue Dekade eintreten, die viel für eine bessere Zukunft verspricht, wird die globale Situation durch einige schwierige Herausforderungen belastet, die zum Besten für alle, einer friedvollen Lösung bedürfen, bevor wir gemeinsam vorangehen können und die Bedingungen so verändern, dass sie in der nahen Zukunft zu der goldenen Ära des Friedens, der Liebe und Harmonie auf der Erde heranreifen können. Die sehr unmittelbare Herausforderung, der wir uns gegenüber sehen, ist die sich verschlechternde Situation im Nahen Osten mit seinem anhaltenden Kampf einen gerechten und langdauernden Frieden zwschen den Israelis und Palestinensern zu schaffen, wie auch dem zunehmend gewalttätigen politischen Unruhen im Iran. Doch von größter Bedeutung ist, dass es viele Hinweise darauf gibt, dass während die internationalen Bemühungen um die Kooperationsbereitschaft des Iran, die sicherstellen sollen, dass der Iran nicht weiter nuklear Aufrüstet, in eine Sackgasse geraten sind, es zu einer erhöhten und aktuellen Bedrohung unüberlegter militärischer Aktionen mit potentiell verheerenden Auswirkungen kommen könnte. Die hochkochenden Gefühle von Hass und Gewalt, die den Nahen Osten seit der Gründung des Staates Israel im Jahre 1948 immer wieder heimsuchten, haben sich inzwischen in den Herzen und Köpfen unzähliger Menschen festgesetzt und sich zu einer dunklen Wolke verhärteter Gedanken-Formen zusammengeballt, die von Kräften mit kranken Absichten benutzt werden, um das Ausmaß von Angst und Hass weiter anzuheizen, und die sich nun, in einem gewaltigen Strudel von allein weiter steigern.

Dieser psychische Wirbelsturm wird so lange eine Schneise der Verwüstung in das lebendige Gewebe, das das Leben auf der Erde darstellt, schlagen, bis eine ausreichende spirituelle Kraft hervorgebbracht wird, die die Wurzel dieses Phänomens angeht, nämlich die zugrunde liegende verblendete Ignoranz gegenüber unserer spirituellen Seinsgrundlage als Seelenfunken des allumfassenden universalen Einen. Dieser Entwicklungs-Stillstand wird aber dem wachsenden Evolutions-Druck nach einem lawinenartigen globalen Erwachen und dem Wiedererkennen -Wer Wir Sind-, nicht mehr lange standhalten können.


Als Mit-Schöpfer unseres Schicksals und weil wir von einer Quelle in unserer Seele geführt werden, die den -Willen des Schöpfers- kennt wie auch den wahren Zweck unseres Daseins in dieser Physikalität der Erfahrung, obliegt es uns allen, in anbetracht dieser Wunde unseres kollektiven Erlebens, die Verantwortung für Heilung zu übernehmen, damit all die noch in dem starren Bewußtsein der Dualität verfangenen Seelen bald befreit sein mögen von dem dunklen Einfluss der Angst und des Hasses und dem alle Wahrnehmung durchdringenden Getrenntsein von -Allem Das Ist- und der aus dieser Trennung entspringenden Gedankenformen.

Es ist unsere Kraft und es liegt in unserem Vermögen als Eine globale Familienseele diese Tür in unserem globalen Bewußtsein zu schließen und zu versiegeln, die es den dunklen Einflüssen aus den vergangenen Miss-Schöpfungen und Formen, die nicht dem Licht der Liebe entsprungen sind, erlauben, weiterhin die Seelen unserer spirituellen Brüder und Schwestern im Nahen Osten und anderswo zu tyrannisieren, und die sie zu bloßen Marionetten der in sie implantierten quälenden Angst und des Hasses machen.


Um sie wieder mehr in die Lage zu versetzen, ihren freien Willen zu leben und frei zu Entscheiden wie sie ihre Lebensumstände besser machen können, müssen sie auf der Ebene der Seele wissen und fühlen, dass wir sie alle bedingungslos lieben, egal welche Lernprozesse und Erfahrungen sie in der Vergangenheit durchleben mussten oder die sie ausgelöst haben, damit sie über ihre momentanen Vorurteile und verdrehten Wahrnehmungen hinausschauen können und sie den Ruf ihrer Seelen nach Frieden und Liebe wieder hören können. Dafür müssen allerdings zuerst wir, in uns selbst all die Vorurteile heilen, die vorgefassten Konzepte über all die in dieser karmischen Erfahrung handelnden Akteure im Nahen Osten oder sonstwo auf der Erde, einschließlich der Nachbarn nebenan, sozusagen den Heilungsprozess in allen in Gang setzen.

Hier liegt unsere unmittelbare Verantwortung. Dann erst, indem wir bescheiden Anerkennen, dass wir hierzu die Unterstützung von unseren zahlreichen Verbündeten brauchen, sowohl aus den anderen Dimensionen des All-Lebens wie aus anderen Orten im Univerum, damit das in höchstem Maße benötigte heilende Licht und die Liebe so verstärkt und kanalisiet werden. Und indem wir so gemeinsam erschaffen, werden wir das Schließen und Versiegen dieser erwähnten symbolische Tür initiieren. Und indem wir das vollbringen, werden wir die Bühne für das wie ein Wunder anmutende Öffnen der Herzen und Seelen bereiten, sowohl im Nahen Osten wie auf der ganzen Welt und damit die große Veränderung zum Frieden der Liebe und Harmonie auslösen, das was wir kollektiv erreichen sollen und wie es für uns vorgesehen ist, denn dies ist unsere Mission, Hier und Jetzt... für das Höchste Beste von Allen als Eins.

-------

Wenn Ihnen diese e-mail weitergeleitet wurde und sie ein monatliches Meditations-Thema (bisher nur in Englisch) erhalten möchten wie auch solche gelegentlichen Friedens-Wachen, senden Sie bitte eine e-mail an globalvisionary@earthrainbownetwork.com mit der Bemerkung "I want to receive the Meditation Focuses" im Betreff-Feld ihrer e-mail.

Weitere Informationen finden sie auf folgender Seite der Global Meditation Focus Group veröffentlicht: http://www.earthrainbownetwork.com/FocusArchives/home.htm


Translator: Stepan
Email: stepan.kaula@googlemail.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.