Followers

Google+ Followers

Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012




Montag, 18. August 2014

12:08:2014





Ebola-Ausbruch; andere im Labor entwickelte Viren; mit dem Aufstieg verbundene Symptome; Gesundheit, Seelenverträge; Stärkung des Immunsystems; Lichtaufnahme; chronische Abgeschlagenheit, Ungleichgewicht in Beziehungen


12. August 2014

Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen an diesem Ort (origin. station=Seelenstation). Einige Leser haben nach dem Ausbruch von Ebola gefragt und nannten es die "Ebola-Panik"—und ja, Ängste auszulösen war einer der Gründe, den Virus kürzlich wieder auszusetzen. Als er in den Laboratorien der Illuminaten-Wissenschaftler vor fast 40 Jahren entwickelt wurde, waren dabei die Absichten, sowohl eine Pandemie auszulösen, wie den Menschen Furcht vor dem Virus einzuflößen, das solch eine bösartige und ansteckende Krankheit auslöst.

Wir möchten hier nicht den Ernst von Ebola herunterspielen und sagen, es seikeine Krankheit, die zu fürchten ist. Sie hat sich schnell verbreitet und viele Leben gekostet, bevor man sie unter Kontrolle bringen konnte; und Folge des Ausbruch war wegen der hohen Todesrate, der Trauer, dem entstandenen Chaos und der Furcht vor Ansteckung eine wild gewordene Negativität. Inzwischen können sonst gesunde Menschen, die sich diese Krankheit zuziehen und entsprechende Behandlung bekommen, sich wieder erholen. Und so wie es bei jeder ernsten Erkrankung passiert, sterben die Menschen daran, die vor der Exposition mit Ebola ein schwaches Immunsystem hatten oder einem extremen Stress oder einer schweren Erschöpfung durch das Umsorgen der Patienten unterlagen. Dieses Mal werden die Illuminati nicht annähernd das Ausmaß an Negativität erzeugen können, wie es ihnen im Sinn stand, so wie ihre anderen Versuche, die Erdbevölkerung dezimieren und in die Knie zu zwingen.

Dienstag, 12. August 2014

03:08:2014







Das malayische Flugzeug, “Geheimoperationen”; Ukraine; Gaza; nicht gewählte Erfahrungen, Karma, göttliche Gnade, US-Regierung; wie das Licht auf eine Zivilisation wirkt; Ursprung der DNS, physische Körper, Photonen

3. August 2014

Hier ist Matthew mit lieben Grüßen von allen Seelen an diesem Ort (origin. station: Seelenstation). Wir wurden darum gebeten, die Spekulationen darüber zu kommentieren, die Vereinigten Staaten hätten beim Abschuss des Malayischen Flugzeugs über der Ukraine ihre Hand im Spiel gehabt und über die russischen Vorwürfe hierzu. Unsere Kollegen in Nirvana sagen, dass keiner ist dafür verantwortlich—es war eine Geheimoperation eines Zweiges der von den Illuminaten kontrollierten Fraktion in der CIA, der selben Kräfte, die die pro-russische Separatistenbewegung in der Ukraine aufstacheln. 
    
Diese Fraktion, die unabhängig von jeder Aufsicht aller Regierungen operiert, respektiert keine nationalen Grenzen. Wo immer Bürger mit ihren gewählten Führern unzufrieden sind, arbeiten ihre Agenten daran, die Spannungen zu schüren oder zum Explodieren zu bringen, einschließlich der Unterstützung für sie geeigneter Führer und der Ausstattung mit Waffen und Versorgungsgütern. Die Leute, die in den“Black-Operations” (Geheimaktionen) aktiv sind, nähren sich wie der Rest der Illuminaten an der Negativität und sie regenerieren sich, indem sie ein von Negativität geladenes Chaos, Angst, Tod, Verletzungen, Trauer und Zerstörung bringen.

PRG







Instructions HERE




petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

ERST-KONTACT BLOG - CLICK IMAGE

I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.